Super Mario Maker: Bald mit Mobile- und Browser-App

Marco Schabel 1

Am Abend veranstaltete Nintendo wieder einmal ein Nintendo Direct, welches neue Informationen und Bilder zu vielen Spielen für die Wii U und den Nintendo 3DS bereithielt. Auch zum Super Mario Maker gibt es etwas Neues.

Super Mario Maker Nintendo Direct.

Auch wenn es einen großen Teil einnahm, war nicht nur The Legend of Zelda Teil des gestrigen Nintendo Direct. Auch das im September veröffentlichte Super Mario Maker war Gegenstand der Übertragung. Wie Satoru Shibata uns wissen ließ, wurden bereits mehr als 3,3 Millionen Level in das Nintendo-Netzwerk geladen, die von Spielern aus der ganzen Welt gespielt werden können. Das ist eine ganze Menge und da verliert man schnell einmal den Überblick. Aus diesem Grund lässt Nintendo aktuell einen Super Mario Maker-Begleiter für Mobilgeräte und den Browser entwickeln.

Mit der Super Mario Maker-App ist es euch möglich, zu Hause und unterwegs aus den Millionen Leveln ein bestimmtes herauszusuchen. Dafür stehen euch diverse Filter zur Verfügung. Unter anderem könnt ihr nach Schwierigkeit, Region, Thema, Spielstil, Zeitvorgaben und mehr filtern. Gleichzeitig gibt es Rankings oder empfohlene Strecken. Habt ihr einen Kurs gefunden, der euch gefällt, könnt ihr in von überall aus als Favorit markieren und zu Hause spielen.

Die Super Mario Maker Mobile- und Browser-App soll im Dezember veröffentlicht werden. Weitere Details verspricht das Unternehmen für einen späteren Zeitpunkt. Im oben eingebundenen Video findet ihr zudem Empfehlungen von Nintendo, die ihr direkt über den eingeblendeten Code spielen könnt. Wir haben zudem auch noch Empfehlungen für euch.

So sehr gefällt uns der Super Mario Maker

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung