Super Mario Maker: Nach über 480 Stunden meistert Streamer sein eigenes Level

Kamila Zych

Dem Twitch-Streamer Failstream ist es nach langer Zeit endlich gelungen, ein scheinbar unbezwingbares Mario-Level durchzuspielen. Der Clou: Es war sein eigenes selbst erstelltes Level in Super Mario Maker.

Laut RollingStone begann der Streamer bereits im Mai 2016 sich an seinem Werk namens „Fail’s Flotilla: Final Fight“ zu versuchen, doch bisher ohne Erfolg. Vor ein paar Tagen, nach über 480 Stunden – ungerechnet etwa 20 Tagen – war es endlich so weit: Das Level ist gemeistert. Der Graus hat ein Ende.

Im folgenden Video kannst du seine Odyssee nachverfolgen:

Die ganze angestaute Anspannung scheint mit einem Mal von dem jungen Mann zu fallen. Failstream bricht in Freude aus und alles, was er zu diesem Zeitpunkt sagen kann, ist nur: „Es ist vorbei! Es ist verdammt nochmal vorbei!“. Auch seine Fan-Community ist völlig aus dem Häuschen und beglückwünscht ihn zu seinem Sieg.

Du stehst auf wahre Herausforderungen? Dann sind diese 7 Spiele genau das Richtige für dich.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Nix für Pussys: Diese 7 Spiele sind schwerer als Dark Souls.

Zugegeben, das Level sieht ziemlich schweißtreibend aus. Da ist der 480-stündige Versuch von Failstream mehr als nachvollziehbar. Oder hättest du für das Level kürzer gebraucht? Wenn du dich der Aufgabe stellen möchtest, kannst du das Level über die Kurs-ID 154E-0000-0358-C2FB aufrufen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung