Mario-Verfilmung: Nintendo deutet auf einen möglichen Veröffentlichungszeitraum hin

Marcel-André Wuttig 1

Seit November 2017 gibt es Spekulationen, dass es eine Verfilmung von Super Mario Bros. geben wird. Nun äußerte sich auch Nintendos Vorsitzender, Tatsumi Kimishima zu Wort.

Destructoid berichtet via Japanese Nintendo, dass sich Kimishima in einem Interview mit der japanischen Zeitung Kyoto Shimbun zu der Verfilmung geäußert hat. Unter anderem gibt er darin einen Hinweis zu einem möglichen Veröffentlichungszeitraum. Alle bisherigen Informationen findest du im Video:

Super Mario Bros. Verfilmung.
Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Diese 21 Kinoposter könnten auch für Videospiele werben

Es scheint, also ob Nintendo eifrig daran arbeitet, das Super Mario-Franchise weiter zu vergrößern. Neben der Verfilmung wurde vor ein paar Monaten ein Nintendo-Themenpark angekündigt. Hier sollst du unter anderem Mario Kart in echten Karts genießen können.

Glaubst du, dass die neue Verfilmung von Super Mario Bros. besser funktionieren wird als die erste aus dem Jahr 1993?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung