Ein Besuchervideo von der Nintendo Switch Experience in Japan offenbart bislang ungesehene Szenen aus dem heiß erwarteten Super Mario Odyssey. Richtiges Gameplay gibt es hier zwar nicht zu sehen, immerhin aber einige kurze Sekunden, in denen die Kamera durch Areale im Spiel schwenkt und Dir so einige kostbare Einblicke verschafft.

Seit Nintendo im Rahmen der Enthüllung der neuen Konsole Nintendo Switch im Oktober des vergangenen Jahres erste Spielszenen aus Super Mario Odyssey zeigte, ist inzwischen schon wieder mehr als halbes Jahr ins Land gegangen. Zwar gab es bereits im Januar einen vollwertigen Trailer zum neuen Jump’n’Run, doch seitdem müssen sich Fans in Geduld üben. Was Viele dabei überhaupt nicht mitbekommen haben, ist die Tatsache, dass es ebenfalls im Januar ein Switch-Event in Japan gab, auf der einige neue Ausschnitte aus Super Mario Odyssey gezeigt wurden, wie Nintendo Everything berichtet. Ein Besucher hat das Gezeigte  kurz abgefilmt.

Super Mario Odyssey jetzt online vorbestellen!

Wie Du siehst, ist es wahrlich nicht allzu viel, was das Besuchervideo da enthüllt. Echtes Gameplay gibt es nicht, immerhin aber einige Kameraschwenks durch die Areale des Spiels, darunter die bereits im Trailer präsentierte Wüste sowie die Großstadt bei Nacht – diesmal dafür ohne hektische Schnitte und Reizüberflutung. Bis es umfangreiche neue Eindrücke zu Super Mario Odyssey gibt, ist es nun voraussichtlich nicht mehr lange hin, wie Nintendo für die kommende E3 Mitte Juni 2017 bereits bestätigt hat. Das Spiel soll voraussichtlich Weihnachten 2017 exklusiv für Nintendo Switch erscheinen.