Super Mario Party wird viele Wohnzimmer erobern. Doch Spieler, die mit einem Pro-Controller oder einem Eingabegerät eines Drittherstellers spielen wollen, dürften in die Röhre schauen. Mehrere Quellen berichten, dass Super Mario Party nur mit den kleinen Joy-Cons der Nintendo Switch funktionieren wird.

 
Super Mario Party
Facts 
Super Mario Party
Super Mario Party - Trailer der E3 2018 (Nintendo Switch)

Diese Gerüchte wurden zunächst durch die spanische Seite NextN (via NintendoEverything) laut, die berichtete, dass sich Super Mario Party nur per Joy-Con der Nintendo Switch steuern lässt. Eine offizielle Bestätigung von Nintendo gibt es aktuell noch nicht. Allerdings gibt es einige gute Gründe, warum an diesem Gerücht etwas dran ist. Mehr als 70 sogar. Richtig, es geht dabei um die Minispiele von Super Mario Party.

Denn viele dieser Minispiele, die zwischen den Runden von Super Mario Party stattfinden, werden die Features der Joy-Cons nutzen. Hier hat Nintendo endlich die Gelegenheit, diese in vollem Umfang zu nutzen. Bisher wurden sie eher stiefmütterlich behandelt und kamen nur bei der Minispielsammlung 1-2-Switch richtig zum Einsatz. Wir dürfen also gespannt sein, was Nintendo mit den Joy-Cons in Super Mario Party plant. Da können wir die Beschränkung durchaus verschmerzen.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Momente in Videospielen, die 90er-Kinder bis heute kennen