Super Mario Run ab sofort für Android erhältlich

Rafael Thiel 5

Endlich ist es soweit: Nach Monaten der iOS-Exklusivität ist Super Mario Run ab sofort auch für Android erhältlich. Um den Start ein wenig attraktiver zu gestalten, hat der Entwickler gleich mal ein Update mit neuen Funktionen springen lassen.

Super Mario Run - Werbung.
Update vom 22.03.2016, 22:40 Uhr: Wie erwartet hat Nintendo Super Mario Run heute auch für Android freigegeben. Ab sofort könnt ihr das Spiel kostenlos aus dem Google Play Store beziehen.
Super Mario Run
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos

Originalartikel vom 18.03.2017:

Die Freude, nachdem Nintendo preisgegeben hat, ein mobiles Game herauszubringen, war ähnlich groß, wie die Enttäuschung, als dann herauskam, dass zunächst nur iOS als Plattform bedient werden würde. Da hatte Apple wohl mit lukrativen Argumenten interveniert, schließlich verwendet die große Mehrheit der Smartphone-Nutzer weltweit Android. Geduld ist eine Tugend, die Nintendo seit Dezember ebenjener Mehrheit abverlangt. Nach nunmehr drei Monaten hat das Warten bald ein Ende: Super Mario Run für Android kommt am 23. März heraus. Das gab der Publisher auf Twitter bekannt.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
13 Spiele, die es auch als Mobile-Games gibt.

Super Mario Run: Zum Android-Start mit neuen Features

Um die wartenden Fans zu vertrösten, spendiert Nintendo zum Plattformstart ein Update auf Version 2.0 des Games. Darin enthalten sind unter anderem neue Spielfiguren. Außerdem können Spieler fortan gewisse Level, die für gewöhnlich kostenpflichtig sind, durch Erfüllen von Aufgaben freischalten. In der Grundversion ist Super Mario Run nämlich auch für Android kostenlos, um alle Level spielen zu können fallen aber einmalig 9,99 Euro an.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Im Play Store ist Super Mario Run schon seit Dezember zur Vorregistrierung gelistet, ab kommenden Donnerstag sollte an dieser Stelle dann der Download möglich sein. Es wird spannend zu sehen sein, wie Nutzer das Spiel ob des verspäteten Plattformstarts annehmen.

Quelle: Nintendo @Twitter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung