Super Mario Run: Königreich und Gebiete freischalten

Christoph Hagen

In Super Mario Run erlangt ihr so einige Sammelobjekte. Wenn die Schatzkammer vor Münzen überquillt und 1000 verschiedenfarbigen Toads neben euch stehen, wird es Zeit euer Königreich auszubauen. Ihr könnt nach und nach neue Gebiete freischalten und durch diese zusätzliche Funktionen für die App freischalten. Was ihr zu den Gebieten und dem Königreich in Super Mario Run wissen solltet, zeigen wir euch auf dieser Seite.

So könnt ihr euch Super Mario Run herunterladen!

Wollt ihr das Königreich ausbauen und neue Gebiete freischalten, müsst ihr vorher meist einige Spiele und Welten abschließen. Die Funktionen im Königreich sind zum einen rein dekorativ und zum anderen helfen sie euch bei der Freischaltung von Charakteren oder anderen Game-Features. Damit euer Königreich in altem Glanz erstrahlen kann, müsst ihr eine Menge Toads und Münzen sammeln.

So funktioniert Super Mario Run - Gameplay Trailer.

Super Mario Run: Königreich ausbauen und Gebiete freischalten

Nachdem Bowser euer Königreich angegriffen hat und Prinzessin Peach entführt hat, sind alle Toads geflohen und ihr müsst sie wiederfinden, um das Königreich wieder aufzubauen. Klickt auf das Schloss, seht ihr eine Ansicht, wie das Königreich vor dem Angriff aussah. Für ein paar Münzen könnt ihr bereits die ersten Gebäude ausbauen und somit bereits die Stufe eures Königsreichs erhöhen. Je höher die Stufe ansteigt, desto mehr Gebäude könnt ihr freischalten.

Super Mario Run Königreich vergrößern

Die Deko-Gebäude erhaltet ihr vor allem durch Münzen. Gebäude für die Charakter-Freischaltung bekommt ihr für Münzen und Toads. Ihr sammelt Toads durch den Spielmodus Toad-Rallye und sie sind besonders wichtig, um die Stufe eures Königreichs zu erhöhen. Münzen benötigt ihr hingegen für alle Käufe von Gebäuden und Dekorationen. Beispiele für Dekos sind: Flaggen, Pilze, Gras und vieles mehr. Ihr gelangt zum Shop über den Menü-Knopf und erhaltet dort Informationen zu den einzelnen Gebäuden und ihren Effekten.

  • Königreich vergrößern: Wollt ihr zusätzliche Bauplätze erhalten, könnt ihr euer Königreich mit Regenbogenbrücken vergrößern. Danach habt ihr dann die Möglichkeit, weitere Häuser, Berge und Gebäude zu errichten.
  • Steinblockaden: Manche Bauplätze sind von „fiesen Steinblockade“ besetzt. Bevor ihr dort ein Gebäude errichten könnt, müsst ihr die Blockaden mit einem Hammer entfernen, welchen ihr in eurem Baumenü sehen könnt.
  • Zusätzliche Gebäude: Wenn ihr ein neues Gebiet freischaltet, erhaltet neue Objekte im Shop.
Bilderstrecke starten
15 Bilder
13 Spiele, die es auch als Mobile-Games gibt.

Super Mario Run: Toads und Münzen für das Königreich sammeln

Damit ihr zusätzliche Gebäude freischalten könnt, helfen euch nur Toads. Es gibt fünf unterschiedliche Arten von Toads: Rot, Blau, Grüne, Lila und Gelb. Diese müsst ihr dann in unterschiedlichen Kombinationen gegen Gebäudepläne eintauschen. Besonders für neue Charaktere müsst ihr einige der Pilzköpfe sammeln. Für Toad’s Freundin Toadette benötigt ihr zum Beispiel 200 Toads jeder Farbe und 1.000 Münzen. Schließt so viele Toad-Rallye-Spiele ab wie möglich. Da die Tickets hierfür begrenzt sind, zeigen wir euch wie ihr viele Toad-Rallye-Tickets erhalten könnt.

Münzen erhaltet ihr aus den normalen Welten-Spielen. Hierbei durchläuft Mario die verschiedenen Level und ihr solltet versuchen dabei so viele Münzen wie möglich einzusacken. Da ihr die Missionen beliebig oft wiederholen könnt, braucht ihr euch wenig Sorgen machen, falls ihr nach einem Durchlauf nur wenig auf dem Konto haben solltet. In den meisten Fällen müsst ihr euch sowieso einen Eindruck von dem Level und den Standorten der Münzen machen, damit ihr die richtige Taktik finden könnt, um alle Münzen einzusammeln.

Das Bossgegner-Quiz: Kannst du diesen Bossen ihre Spiele zuordnen?

Wie viele hundert Bossgegner haben wir in unserer Gaming-Laufbahn wohl schon bezwungen? Da kann man sich doch unmöglich an alle erinnern. Oder? Beweist, dass dem nicht so ist – und ordnet diese Bosse ihren Spielen zu!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung