Schüler zocken Super Smash Bros. in der Schule und Lehrer gründet eigenen Club dafür

Victoria Scholz 1

Dass Nintendos Prügler Super Smash Bros. gut für die Bindung zwischen Polizisten und vermeintlichen Ruhestörern ist, haben wir dir bereits an anderer Stelle eindrucksvoll bewiesen. Ein jetzt aufgetauchter Fall zeigt, dass auch die Beziehung zwischen Lehrern und Schülern mit dem Spiel verbessert werden kann.

Der Redditor TacticalSpice1 veröffentlichte jetzt ein Bild auf der Website, um zu zeigen, wie einfach es sein kann, Spaß in der Schule zu haben. Unglaublich? Aber doch möglich!

Den Anfang machte dabei das Smart Board, das bei ihnen in der Schule steht. Für Jahrgänge jenseits der 90er, die, genauso wenig wie ich, wissen, was das ist: So nennt sich eine moderne Tafel, die eigentlich mehr einem Bildschirm ähnelt. Hier können Inhalte darauf geschrieben, gespeichert und später verschickt werden. Es ist aber auch möglich Filmchen und Fotos zu zeigen. Diese smarte Tafel hat aber auch noch andere Talente. So zum Beispiel das Anstecken mehrere Konsolen.

Jetzt originale GameCube Controller auf Amazon shoppen! *

Im Falle von TacticalSpice1 wurde das Smart Board eben genau für diese Zwecke genutzt. Er und ein paar Mitschüler schlossen kurzerhand ihre Nintendo Switch-Konsolen an und zockten Super Smash Bros. Der Beweis ist auch gleich im Reddit-Thread vermerkt:

Das Zocken fand vermutlich gemeinsam mit dem Lehrer und in der Mittagspause statt. Die reichte aber bald nicht mehr aus, weshalb der Lehrkörper einen ganz eigenen Club ins Leben rief – nur für Super Smash Bros. Mehr Informationen schreibt der Redditor leider nicht. Dafür ruft der Thread förmlich dazu auf, die eigenen Geschichten mit Gaming in der Schule aufzuschreiben.

Bilderstrecke starten
74 Bilder
Super Smash Bros. Ultimate: Alle Charaktere mit Kämpferliste und Videos.

Einige User teilen nämlich ihre Geschichten mit dem Schulzocker. So zum Beispiel donorak27, der sich noch daran erinnert, wie er seine N64 zur Schule mitbrachte und seine Kumpel reihenweise in Pokémon Stadium fertigmachte. Maestrul weiß noch, dass es immer einen Mitschüler gab, der seinen Gameboy gegen die Tafel schmiss. Wie sieht es bei dir aus? Hast du auch lustige Geschichten über Videospiele in deiner Schule?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link