Super Smash Bros. Ultimate: Die Piranha-Pflanze steht in den Startlöchern

Franziska Behner

Das Warten hat bald ein Ende: Nintendo verrät endlich, wann die Piranha-Pflanze Einzug in Super Smash Bros. Ultimate halten wird und was du dafür tun musst.

Super Smash Bros. Ultimate ist bereits seit Dezember 2018 auf dem Markt. Viele Fans sind mittlerweile mit den Neuerungen vertraut und haben sich wahrscheinlich ihren Roaster komplett erspielt. Langeweile sollte bei der großen Kämpferzahl eigentlich nicht auftreten, aber da Abwechslung selten schlecht ist, schiebt Nintendo in den kommenden Monaten einige Charaktere nach.

Dürfen wir vorstellen: Die Piranha-Pflanze!

Super Smash Bros. Ultimate: Piranha-Pflanze im Charakter-Trailer.

Verrückter Charakter: Die Piranha-Pflanze

Während Joker aus Persona 5 bald via DLC-Pass joinen soll, gibt es einen weiteren, heiß ersehnten Charakter, der bei seiner Ankündigung wohl alle überrascht hat: Die Piranha-Pflanze!

Super Smash Bros. Ultimate hier bei Amazon kaufen*

Piranha-Pflanze kommt Februar 2019

Ein Ingame-Reminder von Nintendo bestätigt jetzt, dass die neue Figur für alle, die das Game früh gekauft haben, zur Verfügung stehen wird. Dafür müssen die erhaltenen Nintendo-Gold-Punkte allerdings bis zum 31. Januar 2019 eingelöst sein, sonst gibt es keine Mario-fressende-Pflanze für Smash Bros. Ultimate. Ein Download-Code wird dann an die verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet und schon kannst du mit der Topfpflanze zocken.

Welche Kämpfer es sonst noch gibt, zeigen wir dir hier.

Bilderstrecke starten(74 Bilder)
Super Smash Bros. Ultimate: Alle Charaktere mit Kämpferliste und Videos

Die Piranha-Pflanze gehört wohl zu den außergewöhnlichsten Kämpfern und war wohl von den Wenigsten erwartet. Die Idee an sich ist durchaus lustig und könnte beim Zocken eine Menge Spaß bringen. Während manche Charaktere ihre Gegner einsaugen, beißt diese Figur eben einfach zu. Verrate uns in den Kommentaren, ob du die Idee zu diesem Charakter kreativ findest oder gut darauf verzichten kannst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung