Super Smash Bros. Ultimate: Fans demonstrieren für Waluigi

André Linken

Waluigi wurde bisher noch nicht als spielbarer Charakter in Super Smash Bros. Ultimate angekündigt. Wenn es nach einigen besonders engagierten Fans geht, soll sich das jedoch möglichst bald ändern.

Es handelt sich dabei um eine Gruppierung namens „Kakariko Krew“, die in der Vergangenheit bereits mehrfach durch abgedrehte Cosplays und außergewöhnliche Aktionen für Aufmerksamkeit gesorgt hat. Das war auch kürzlich bei der PAX Australia der Fall, die bis zum 28. Oktober 2018 in Melbourne stattfand.

Wir zeigen dir, was sich in Super Smash Bros. Ultimate so alles ändert.

Super Smash Bros. Ultimate - Das ändert sich.

Hier kannst du Super Smash Bros. Ultimate bei Amazon vorbestellen*

Sämtliche Mitglieder der besagten Gruppe verkleideten sich als Waluigi und postierten sich im Stand von Nintendo. Mit einigen Plakaten und Schildern ausgestattet demonstrierten sie dort vehement dafür, dass Waluigi in Super Smash Bros. Ultimate aufgenommen wird.

Die ganze Aktion lief natürlich völlig friedlich ab und ist mit einem gewissen Augenzwinkern zu betrachten. Doch es ist nicht das erste Mal, dass die Fans ganz offen ihren Ärger über das Fehlen von Waluigi in Super Smash Bros. Ultimate zum Ausdruck gebracht haben. Nintendo hatte auch bereits vor einiger Zeit auf das Drängen der Community reagiert, ohne jedoch ein Versprechen abzugeben.

Das sind alle bisher bekannten Charaktere aus Super Smash Bros. Ultimate.

Bilderstrecke starten(74 Bilder)
Super Smash Bros. Ultimate: Alle Charaktere mit Kämpferliste und Videos

Spätestens am 7. Dezember 2018 wirst du wissen, ob die Proteste der Fans ihr Ziel erreicht haben. An diesem Tag kommt Super Smash Bros. Ultimate nämlich für die Nintendo Switch auf den Markt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung