Super Smash Bros. Ultimate: Das ändert sich

Alexander Gehlsdorf

Everyone is here! In Super Smash Bros. Ultimate sind alle aus den Vorgängern bekannten Kämpfer mit von der Partie. Doch es gibt auch Neuerungen.

Kaum ein Nintendo-Switch-Spiel wurde so heiß erwartet wie Super Smash Bros. Ultimate. Revolutionäre Neuerungen brauchst du dir von dem Spiel jedoch nicht erhoffen, stattdessen konzentriert sich der neuste Teil auf die bekannten Stärken der Reihe.

Wir haben Super Smash Bros. Ultimate bereits angespielt und verraten dir im Video, auf welche Neuerungen du dich freuen kannst und welche Informationen Nintendo bislang noch unter Verschluss hält.

Bilderstrecke starten
74 Bilder
Super Smash Bros. Ultimate: Alle Charaktere mit Kämpferliste und Videos.

Trotz der immensen Auswahl an Charakteren sind dennoch nicht alle Spieler zufrieden mit der Ankündigung. So wird vor allem Fan-Liebling Waluigi noch immer schmerzlich in der Smash-Bros-Reihe vermisst. Super Smash Bros. Ultimate erscheint am 7. Dezember 2018 für die Nintendo Switch.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    Valve wird wieder einmal verklagt. Dieses Mal geht es um die Skins, die in Counter-Strike: Global Offensive gehandelt werden können. Der Schlag richtet sich aber nur indirekt gegen Valve. Stattdessen geht er eigentlich gegen die Gambling-Seiten hinter den Skins. 
    Marvin Fuhrmann
  • Von null auf One Punch Man: Wie gesund ist die Challange wirklich?

    Von null auf One Punch Man: Wie gesund ist die Challange wirklich?

    Geht es um Fitness, nehmen sich immer mehr Leute ein Beispiel an Charakteren aus Videospielen und der Popkultur im Allgemeinen – wie auch am One Punch Man. Das ist nichts neues –  aber ist es überhaupt förderlich, solche extremen Beispiele als Vorbild zu haben?
    Lisa Fleischer
  • Vom fetten Gamer-Schwein zum Box-Sportler mit Fitness Boxing auf der Switch

    Vom fetten Gamer-Schwein zum Box-Sportler mit Fitness Boxing auf der Switch

    Ich bin fett dick. Nennen wir es dick. Nicht überall – nur in der Mitte. Stell dir einfach eine Bier-Tulpe vor: Unten der dünne Stil, in der Mitte bauchig und nach oben hin wird’s schmaler. So ähnlich ist das bei mir. Das soll sich jetzt ändern: nämlich mit Fitness Boxing für Nintendo Switch.
    Daniel Kirschey
* Werbung