Super Smash Bros: Mit dieser Mod ist Son Goku aus Dragon Ball Z endlich spielbar

Sebastian Moitzheim 1

Ein Modder hat einen Weg gefunden, Son Goku aus Dragon Ball Z in Super Smash Bros. einzubauen. Dabei wird das Modell von Ryu durch ein Son Goku-Modell ersetzt. Wie das in Bewegung aussieht, seht ihr im Video.

Manche von euch erinnern sich sicher noch daran, dass Nintendo letztes Jahr Fans fragte, welche Figur sie gerne in Super Smash Bros. sehen würden. Die Fans hatten einige kreative Ideen: Banjo aus Banjo-Kazooie, Isaac aus Golden Sun, oder einen der Inklings aus Splatoon. Und natürlich nutzten einige Fans die Gelegenheit, mal wieder Son Goku als Smash Bros.-Charakter zu fordern.

Seit Jahren ist der Protagonist von Dragon Ball und Dragon Ball Z vielleicht nicht die am häufigsten, sicher aber die am lautesten und am leidenschaftlichsten geforderte Figur für Super Smash Bros. Schon für Super Smash Bros. Brawl gab es Hacks und Modifizierungen, die Goku ins Spiel einfügten - und jetzt gibt es sie auch für den aktuellen Wii-U-Ableger der Reihe: Modder KevintheH ersetzte das Modell von Street-Fighter-Star Ryu durch eines von Son Goku. Auch Ryus Stimme wurde durch Sprachsamples aus Dragon Ball ersetzt -  Goku ruft also tatsächlich sein berühmtes „Kamehameha!“.

Die Mod ist derzeit im Beta-Stadium, wird also noch verbessert. Das Video stammt vom YouTube-Kanal Super Mega Buster 123 Win64 Gigabyte, der auch schon andere Smash Bros.-Mods präsentiert hat. In einem zum Beispiel wurden die Modelle von Samus und Captain Falcon durch Iron Man und Captain America ersetzt - man kann damit also sozusagen das Duell im Zentrum des nächste Woche startenden Captain America: Civil War nachspielen:

Quelle: Kotaku

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung