Super Smash Bros.: Auch Nintendo kann jetzt YouTube!

Marco Schabel 1

Der Nintendo-Brawler Super Smash Bros. ist nahezu prädestiniert für epische Schlachten und viel Action. Zu schade, dass ihr diese nicht einfach aufnehmen und hochladen könnt. Ein neues Update macht aber genau das möglich.

Super Smash Bros.: Auch Nintendo kann jetzt YouTube!

Nintendo und die Moderne Spielindustrie waren in den vergangenen Jahren wie Hund und Katze. Das Spieleunternehmen aus dem japanischen Kyoto punktet zwar seit jeher mit extrem hohem Spielspaß und Innovationen, die Technik und Politik blieb aber irgendwo in den Prä-EA-Zeiten hängen. Erst im vergangenen Jahr wagte sich Nintendo erstmals im großen Stil an eine gigantische Neuerung: ein Season-Pass. Eines der ersten populären Spiele, welches mit einem Season Pass und DLC im großen Stil ausgestattet wurde, war Mario Kart 8. Auch der beliebte Brawler Super Smash Bros. wurde seit seiner Veröffentlichung mit etlichen DLC versorgt. Abgesehen davon wagte sich Nintendo mit den amiibo in das Toy to Life-Business und ließ die Kinnladen mit der Ankündigung von mobilen Spielen herunterklappen. Jetzt folgt der nächste Schritt in die Moderne.

In der Vergangenheit sorgte Nintendo für viel Frust, da sie eine umstrittene Video-Politik für das Portal YouTube verkündet haben. Jetzt scheint es aber so, dass für Super Smash Bros. nicht nur eine Ausnahme gemacht wird, sondern sogar eine Unterstützung stattfindet. Denn es gibt ein neues Update, mit dem ihr eure epischen Schlachten aus Super Smash Bros. direkt von der Wii U auf YouTube hochladen könnt! Und das funktioniert sogar relativ einfach: Habt ihr einen Kampf in Super Smash Bros. beendet, könnt ihr diesen über einen aufploppenden Menüpunkt als Replay-Video speichern. Dieses kann dann über Teilen-Option im Miiverse oder auf YouTube geteilt werden.

Die neue Super Smash Bros.-Funktion hat aber einen Haken, denn ihr könnt die Videos nicht bearbeiten. Aber jetzt könnt ihr zum Beispiel die tollen neuen Kostüme und Maps präsentieren, die gestern überraschend als DLC veröffentlicht wurden. Ob Nintendo jetzt ein supermodernes Fancy-Unternehmen wird, bleibt abzuwarten, das mit YouTube ist aber schon einmal ein Anfang. Beachtet aber, dass das Feature nur für die Wii U-Version des Spiels verfügbar ist.

Super Smash Bros.: Überraschung! Neue DLC bringen neue Stages und mehr.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung