Super Smash Bros: Erscheint eine Nintendo-Switch-Version Ende des Jahres?

Marvin Fuhrmann 1

In einem kürzlichen Interview sprach Nintendo-of-America-Präsident Reggie Fils-Aime über die berühmten Nintendo-Franchises, die auf die Nintendo Switch kommen könnten. Dazu zählt auch Super Smash Bros. Und nun sind weitere Hinweise aufgetaucht, die von einem Release in diesem Jahr zeugen.

Super Smash Bros Bayonetta.

Nintendo hat ohne Zweifel einen enormen Pool an Franchises, aus dem sie sich für neue Spiele bedienen können. Da die Nintendo Switch nun offiziell auf dem Markt ist, warten die Spieler nur noch auf die Umsetzung von Metroid, Mario und Co. Mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild haben sie immerhin schon einen ersten Hit geliefert bekommen. Zu den besten Franchises zählt aber auch das Crossover Super Smash Bros. Und dies könnte früher kommen, als wir vielleicht denken.

Smash-Entwickler antworten jungem Fan auf seinen Brief

In einem Interview sprach Nintendo-of-America-Präsident Reggie Fils-Aime über die Möglichkeiten, die die Nintendo Switch dem Unternehmen bietet und welche Spiele man darauf umsetzen könnte. Fils-Aime meinte, dass jede neue Nintendo-Plattform mindestens einen Ableger jedes bekannten Franchises bekommen soll. Als direktes Beispiel nannte er dafür die beliebte Super-Smash-Reihe. Und die Hinweise auf einen Release in diesem Jahr verdichten sich weiter.

So pimpst du deine Amiibo-Sammlung

Fans haben mit einem Tool die Amiibo-Seite von Nintendo ausgelesen. Darin finden sich gleich vier neue Figuren, die unter „Smash DLC 3“ gelistet werden. Cloud, Bayonetta und Corrin sollten eigentlich 2016 erscheinen, wurden aber vor kurzem auf unbestimmte Zeit verschoben. Der vierte Charakter ist bislang geheim. Normalerweise dauert es zwei Monate von der Ankündigung einer Figur bis zum Release. Die Verschiebung könnte bedeuten, dass diese Figuren nicht mehr für Super Smash Bros. auf der Wii U und dem 3DS erscheinen, sondern für einen neuen Ableger aufgespart werden. Nintendo hat dies aber bislang noch nicht bestätigt. (Quelle: Keengamer)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung