Dead Matter: Das Open-World Zombie-Game

Tim Kschonsak 1

Momentan ist ein neues Zombie-Open-World Spiel namens Dead Matter in Entwicklung. Auf Kickstarter sammeln die Entwickler dafür finanzielle Unterstützung.

DEAD MATTER - Official Reveal Trailer.

Zombie-Spiele erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit, so kommt es für Horror-Survival-Fans sicher gelegen, dass 2018 ein vielversprechendes neues Game erscheint: Dead Matter. Das knapp vierminütige Video der Kickstarter-Kampagne zeigt Gameplay-Material und vermittelt dir einen ersten Eindruck, was dich im Spiel erwartet.

Mini DAYZ: Vertröste dir das Warten mit einem Mobile-Zombie-Game

Was würde ich während einer Zombie-Apokalypse machen? Diese Frage soll mit Dead Matter beantwortet werden. In der gigantischen Open World in einem postapokalyptischen Szenario musst du dich vor den fiesen Zombies retten. Dafür stehen dir im Laufe des Spiels bis zu 50 Waffen zu Verfügung. Das Besondere an dem Survival-Shooter ist, dass du große Freiheiten bekommst, denn neben dem Individualisieren von Waffen wirst du auch deine Häuser so dekorieren können, wie es dir gefällt.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Die besten Postapokalypse-Spiele, die du vor der Apokalypse spielen solltest.

Natürlich soll es auch viele verschiedene Fahrzeuge geben, mit denen du dich in Sicherheit bringen kannst. Vielversprechend dürfte auch der Multiplayer-Modus sein, in dem du mit deinen Freunden verschiedene Missionen absolvieren musst und mit vereinten Kräften die Wesen der Unterwelt wieder dorthin beförderst, wo sie hergekommen sind.

Ursprünglich war Dead Matter eine Mod für Crysis 2. Die Entwickler wollten jedoch mehr und so entstand daraus ein eigeneständiges Game. Quantum Integrity Software plant, das Spiel innerhalb der nächsten sechs Monate in den Steam Early Access zu bekommen. Dafür sind sie auf Spenden angewiesen. Mehr Informationen zum Zombie-Survial-Game findest du hier. Dead Matter wird voraussichtlich Anfang 2018 in Form einer Alpha-Version für den PC verfügbar sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung