Tekken 7: Vorbesteller dürfen Vampirfrau Eliza spielen

Luis Kümmeler

Mit über 30 spielbaren Figuren soll Tekken 7 zahlreiche Charaktere des Tekken-Universums mitbringen – darunter neue Gesichter, aber auch alte Bekannte. Zu denen gehört die Gothic-Vampirdame Eliza, die allerdings solchen vorbehalten sein soll, die das Spiel vorbestellen. Ein Trailer gibt Dir einen Vorgeschmack auf die spitzzahnige Kämpfernatur.

Tekken 7: Eliza-Trailer – Bonuskämpfer für Vorbesteller.

In den Arcade-Hallen Japans kommen Spieler schon seit Längerem in den Genuss von Tekken 7, hierzulande soll das Kampfspiel im Sommer 2017 für die Konsolen und den PC erscheinen. Dass das Spiel dabei auch mit zusätzlichen Kämpfern und Arenen ausgestattet sein soll, ist inzwischen bekannt – offenbar sollen Vorbesteller des Spiels aber sogar noch einige Vorteile gegenüber unschlüssigen Spätkäufern genießen. Ein Trailer gibt nämlich heute einen Vorgeschmack auf den Pre-Order DLC Eliza, eine Vampirdame mit Vorliebe für das Gotische. Und wer in die fahle Haut Elizas schlüpfen möchte, muss Tekken 7 vorbestellen.

Tekken 7: Neuer Trailer, Bilder und ein Release-Termin

Tekken-Freunden dürfte Eliza aus dem Spiel Tekken Revolution bekannt sein, wo die Vampirdame ihren ersten Auftritt hatte. Das besondere an Eliza ist, wie auch der neue Trailer ein ums andere Mal zeigt, dass sie unter Narkolepsie leidet und mitunter einfach einschläft – selbst in den unpassendsten Momenten. Ihr Spielstil wird ähnlich dem von Street-Fighter-Charakteren wie Akuma beschrieben – und dieser soll passenderweise ebenfalls einen Auftritt in Tekken 7 haben.

Tekken 7 basiert auf der Unreal Engine 4 und soll voraussichtlich am 2. Juni 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Eine Cross-Platform-Play-Funktion, also ein Zusammenspiel zwischen PC- und Konsolenspielern, wird aktuell nicht erwartet, weil der PC laut Game Director Katsuhiro Harada vom Entwickler Bandai Namco eine Reputation als Cheater-Plattform habe.

Jetzt Tekken 7 online vorbestellen! *

Quelle: Destructoid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link