Seit ein paar Tagen ist das heiß erwartete Prügelspiel Tekken 7 erhältlich und die ersten Zahlen sind raus. Diese belegen, dass der neue Ableger des Franchises der beliebteste Teil in knapp 20 Jahren ist.

Tekken 7 – Release-Trailer.

Seit dem 02. Juni ist Tekken 7 hierzulande für PlayStation 4, Xbox One und PCs erhältlich. Auch in England kannst du den Titel seit letzter Woche kaufen. Aus Großbritannien gibt es nun die ersten Verkaufszahlen, die belegen, wie beliebt der neueste Ableger der ikonischen Prügelreihe ist. Denn Tekken 7 schafft, was kein Teil der Serie seit Tekken 3 im Jahre 1998 geschafft hat: Er hat sich bis an die Spitze der Charts gekämpft.

So schlägt sich Tekken 7 in unserem Test

Falls dir nicht bewusst ist, wie lange das schon her ist, soll dir gesagt sein, dass Tekken 3 damals für die PlayStation 1 erschien. Andere Games, die im gleichen Jahr herauskamen, waren unter anderem Resident Evil 2, Metal Gear Solid, Fallout 2 und Half-Life.

Hier kannst du Tekken 7 bestellen

Es ist übrigens nicht das erste Beat ‚em Up, das es in diesem Jahr in den britischen Charts bis ganz nach oben geschafft hat. Injustice 2 war zwei Wochen lang auf dem ersten Platz und wurde nun von Tekken 7 vom Thron gestoßen.

Wie sich das Game in Deutschland verkauft, ist noch nicht bekannt. Es bleibt abzuwarten, ob Tekken 7 auch hierzulande die Charts erobern kann.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.