Tekken: Spielfilm-Prequel zur Prügelspiel-Reihe in Produktion

Amélie Middelberg 3

Die Prügelspiel-Reihe Tekken aus dem Hause Namco Bandai bekommt eine weitere Live-Action-Adaption. Mit „Tekken A Man Called X“ ist eine Hollywood-Produktion geplant, die als Prequel zur ersten Realverfilmung der Spiele herhalten soll. 

Tekken: Spielfilm-Prequel zur Prügelspiel-Reihe in Produktion

Der Martial Arts-begabte Schauspieler Kane Kosugi, der zuvor in Filmen wie DOA: Dead or Alive oder Godzilla: Final Wars mitspielte, bestätigte sein Engagement im Rahmen des neuen Tekken-Film offiziell in einem Interview. Regie führt Prachya Pinkaew, der zuvor Filme wie Ong-Bak: Muay Thai Warrior und The Protector drehte.

Unter dem Titel „Tekken“ erschien bereits 2010 eine erste Adaption der beliebten Beat ‚em up-Reihe um das Iron Fist Tournament. „Tekken A Man Called X“ ist als Prequel zu ebendiesem Streifen geplant, in dem sich Jon Foo in der Rolle des junge Kämpfers Jin in einem knallharten Martial Arts-Turnier bewähren musste. Bei den Tekken-Entwicklern kam der Film jedoch nicht so gut an, sie bezeichneten „Tekken“ sogar als „grauenvoll“.

Wann der neue Tekken-Streifen bei uns in die Kinos kommt, steht noch nicht fest.

Quelle: Kotaku

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung