Kaum hatte Telltale Games gestern Abend Batman: The Telltale Series veröffentlicht, hagelte es nur so an Kritik an der Qualität des Spiels auf dem PC. Bei Steam hat das Spiel bislang 340 negative Reviews, Tendenz steigend. Telltale äußerte sich bislang noch nicht zu den Problemen.

 

Batman: The Telltale Series

Facts 
Batman: The Telltale Series
Batman: The Telltale Series - World Premiere Trailer

Negative Steam-Rezensionen überschatten den Release von Batman: The Telltale Series. Schon kurz nach Veröffentlichung hagelt es nur so an Kritik an der PC-Version, während die Konsolen-Version hingegen einwandfrei zu laufen scheinen. Demnach kann die Maus auf manchen PCs nur über einen kleinen Teil des Bildschirms bewegt und das Spiel dadurch erst gar nicht gestartet werden. Andere klagen über eine zu niedrige Framerate, teilweise sogar unter zehn Frames pro Sekunde, sowie über den nervigen Missstand, dass Animation und Sound nicht übereinstimmen.

Am schlimmsten trifft es wohl aber all diejenigen, die Batman mit einem Laptop spielen wollen. Wider aller Einstellungen scheint das Spiel hier nur über die integrierte CPU-Grafikkarte zu laufen, auch wenn eine zweite Grafikkarte vorhanden ist. Dementsprechend schlecht ist die Framerate. Teilweise war das Spiel dadurch wohl unspielbar. Und wer Windows 10 hat, muss damit rechnen, dass der Xbox-One-Controller trotz des angekündigten Controller-Supports nicht verwendet werden kann. Was der Grund für die zahlreichen und massiven Probleme mit dem Batman-Spiel ist und welche PCs davon betroffen sind, ist nicht bekannt. Entwickler Telltale hat sich bislang noch nicht dazu geäußert.

Batman ist das erste Telltale-Spiel mit Multiplayer

Batman: The Telltale Series ist nicht das erste Batman-Videospiel mit Problemen bei der PC-Version: Schon Batman: Arkham Knight von Rocksteady Studios hatte auf dem PC von Anfang an eine weitaus niedrigere Qualität als die Konsolen-Version. Daran hat sich trotz vielzähliger Patches leider auch nie wirklich etwas geändert. Zu hoffen bleibt, dass Batman: The Telltale Series solch ein Schicksal erspart bleibt und die Entwickler alle Probleme bald schon aus der Welt schaffen können.

Bedauerlich, dass diese PC-Probleme die Veröffentlichung von Batman überschatten. Denn abseits davon ist Batman: The Telltale Series ein unglaublich atmosphärisches und spannendes Spiel. Unseren Test zur ersten Episode, die seit gestern spielbar ist, werden wir in Kürze veröffentlichen. Wann die zweite Episode des Spiels erscheinen wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Hattet ihr auf eurem PC oder Laptop ähnliche Probleme mit Batman: The Telltale Series? Wie hat euch das Spiel gefallen?

Batman: The Telltale Series bei Amazon bestellen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.