Für das neue Telltale-Game Batman haben sich die Geschichtenerzähler ein neues Feature ausgedacht, welches sie ab sofort in alle kommenden Spiele integrieren möchten: Crowd Play. Bisher entwickelte das Studio lediglich Einzelspieler-Kampagnen. Nun soll sich das ändern - mit dem optionalen Multiplayer.

 

Batman: The Telltale Series

Facts 
Batman: The Telltale Series

Kurz vor Release von Batman - The Telltale Series wurde bekannt, dass die Geschichtenerzähler an einem optionalen Multiplayer-Modus arbeiten. Bis zur Veröffentlichung Anfang August war noch nicht richtig klar, wie Crowd Play genau aussehen wird. Bei der Comic Con in San Diego hieß es noch, dass das Feature mit 2.000 Spielern funktioniert, einen Tag vor Release ruderte Telltale aber wieder zurück und reduzierte die Spieleranzahl. Mit wie vielen Freunden ihr Crowd Play bei Batman - The Telltale Series spielen könnt und was ihr außerdem beim Multiplayer beachten solltet, erklären wir euch in diesem Guide.

Seht hier unseren Test zu Batman - The Telltale Series:

Batman – The Telltale Series: Die erste Episode im Test Video

 

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
11 Spiele, die du in unter 10 Stunden durchspielen kannst

Batman - The Telltale Series: Crowd Play erklärt

Mit Crowd Play stimmen eure Freunde über wichtige Entscheidungen bei Batman - The Telltale Series mit euch als Host ab. Dabei gibt es verschiedene Modi und Einstellungen für den Multiplayer. Das Ganze funktioniert über Smartphones. Eure Freunde müssen nicht zwingend im gleichen Netzwerk wie eure Konsole oder euer PC sein. Ihr habt einen Host, also einen Spieler, der aktiv Batman steuert und auch die Quicktime-Events absolviert, und mindestens einen Freund, der mit euch entscheiden kann.

Batman - The Telltale Series als Hardcover vorbestellen

Der optionale Multiplayer bei Batman besitzt zwei Modi:

  • Host entscheidet: Alle Freunde können abstimmen, geben aber nur Empfehlungen. Der aktive Spieler (Host) muss aber letztendlich entscheiden, welche Antwort gewählt wird. Dabei hat er aber auch nur so lange Zeit wie die Freunde am Smartphone. Sobald sich der Host für eine Antwort entschieden hat, können die anderen nicht mehr wählen.
  • Alle entscheiden: Die Antwort, die die meisten Stimmen hat, wird gewählt. Steht es unentschieden, wird die Antwort gewählt, für die der Host entschieden hat.
Unterbrecht ihr das Spiel, könnt ihr zu den Einstellungen (Episodenmenü) gelangen. Hier stellt ihr nicht nur die Modi ein, sondern bestimmt auch, ob der Code die ganze Zeit angezeigt werden soll, damit ihr anderen Freunden die Möglichkeit gebt, mitten im Spiel einzusteigen.

So startet ihr Crowd Play und wichtige Infos

Die Crowd-Play-Funktion für Batman wird für bis zu 12 Spieler empfohlen. Das bedeutet aber nicht, dass ihr nicht mehr sein dürft. Jeder Spieler mehr gefährdet aber das Netzwerk und es kann zu Problemen führen. Außerdem geht Telltale davon aus, dass mehr Spieler nicht mehr in der Lage sind, den Bildschirm gut genug zu sehen. Bei Crowd Play seht ihr auf dem Handy nämlich nur farbige Kästchen und nicht die Antworten - diese müsst ihr vom Spielbildschirm ablesen.

  1. Startet Batman - The Telltale Series und klickt auf die jeweilige Episode.
  2. Hier könnt ihr ganz unten Crowd Play entweder aktivieren oder deaktivieren. Ihr könnt Crowd Play in jeder Episode an- und ausschalten - je nachdem ob gerade eure Freunde bei euch sind oder nicht.
  3. Startet die Episode ganz normal oder kehrt noch einmal zum Menü zurück, um letzte Einstellungen zu ändern.
  4. Eure Freunde tippen nun folgenden Link in ihren Browser ein: telltale.com/crowdplay und geben den angezeigten Code ein.
  5. Nun kann sich jeder Spieler eine Farbe und einen Namen aussuchen. Die Farben helfen euch, schnell auseinanderzuhalten, wer wer ist. 
    batman-the-telltale-series-crowd-play-smartphone
  6. Öffnet ein Smartphone-Spieler einen neuen Tab im Browser oder wechselt die Internetverbindung, steht er mehrmals unter den mitspielenden Leuten. Er kann aber nur einmal abstimmen.
  7. Während das Spiel läuft, könnt ihr einen Daumen nach oben oder einen Daumen nach unten anklicken. Damit lassen sich die witzigsten Dinge anstellen.

Die erste Batman-Episode im Test

Lest bei uns auch, welche technischen Probleme den Release von Telltale überschatten und welche 6 Telltale Games wir uns wünschen.

Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)