Game of Thrones: Speicherstände machen auf Xbox One Probleme

Martin Küpper 1

Die Entscheidungen der ersten Episode werden bei einigen Xbox-One-Spielern offenbar nicht berücksichtigt.

Game of Thrones: Speicherstände machen auf Xbox One Probleme

Am vergangenen Dienstag erschien die zweite Episode von Telltales Game of Thrones, die auf der Xbox One jedoch massive Probleme zuhaben scheint. Mehrere Spieler berichteten in Telltales offiziellem Forum, dass ihre Entscheidungen aus der ersten Episode vom Spiel nicht berücksichtigt werden. Der Grund dafür ist bislang nicht bekannt. Es wird aber vermutet, dass die Entscheidungen der ersten Episode gar nicht erst gespeichert wurden.

Sollte dies tatsächlich der Fall sein, dürfte somit auch ein Patch den Betroffenen nicht direkt helfen - zumindest nicht, ohne dass diese die erste Episode noch einmal spielen. Wenn ihr euch Game of Thrones noch zulegen wollt, empfiehlt es sich also bis zur Behebung der Probleme zu warten oder (wenn möglich) auf einer anderen Plattform zuzuschlagen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung