Tera: Free-to-play Umstellung jetzt auch im Westen

Maurice Urban 4

Musste ja kommen: Nachdem Tera zuletzt bereits in Asien in ein free-to-play Game umgewandelt wurde, folgt die Umstellung jetzt auch im Westen.

Im Februar wird das MMO als Tera: Rising in sein free-to-play Modell starten und ist somit der nächste Vertreter des Genres, der sich von den Abo-Gebühren verabschiedet. Komplett auf die Abonnements verzichtet man dann aber doch nicht.

Es wird nämlich weiterhin einen Elite-Status geben, welcher 15$ im Monat kostet und dafür etwa Zusatz-XP, exklusive Bonus-Items und sonstige Vergünstigungen bieten. Wer für eine Kopie von „Tera“ bezahlt hat, bekommt automatisch den Founders-Status und darf sich somit auf ein paar Vorteile gegenüber der komplett kostenfreien Version freuen.

Einen kompletten Überblick der verschiedenen Ränge gibt es in der offiziellen FAQ. enMasse Entertainment wird natürlich auch einen Ingame-Store anbieten, in dem neue Items und Services gekauft werden können.

Tera Rising Announcement Trailer.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung