Tetris 99 ist das beste Battle Royale-Spiel auf dem Markt [Kolumne]

Daniel Kirschey

Hast du schon Tetris 99 ausprobiert? Es ist kostenlos, jeder Switch-Besitzer kann es herunterladen und es ist momentan wohl das beste Battle Royale-Spiel, das es gibt. Das meint zumindest unser Redakteur Daniel – und hier findest du seine Gründe, die diese Behauptung stützen.

Hinweis: Dieser Artikel ist ein Meinungsartikel, der den Standpunkt unseres Redakteurs widerspiegelt und nicht zwingend der Meinung der gesamten Redaktion entsprechen muss. Er erhebt keinen Anspruch auf eine universell gültige Wahrheit und deckt sich vielleicht nicht mit deinen eigenen Vorstellungen.

Tetris. Das Spiel, das aus jedem normalen Menschen einen Highscore-Jäger machte, das jeden an den Game Boy fesselte und der Grund, weshalb noch heute die halbe Menschheit einen Ohrwurm hat. Viele waren der Meinung, man könne das Spielkonzept nicht verbessern. Doch dann kam das psychedelische Tetris Effect, das fast wie eine Droge wirkt. Und jetzt hat Nintendo zur Überraschung vieler einen Battle Royale-Modus für Tetris herausgebracht. Und sind wir ehrlich: Es ist das momentan beste Battle Royale-Spiel auf dem Markt.

Tetris 99 - Battle Royale für Puzzle-Fans.

Ja, einige werden jetzt etwas entsetzt schauen: „Meint der Herr Schreiberling das etwa ernst? Das beste Battle Royale auf dem Markt?“ Natürlich überspitze ich. Das liegt jedoch einfach daran, wie gut Tetris 99 ist. Die Idee ist simpel, das Spielprinzip ist simpel – und doch hat mich seit langer Zeit nichts mehr so in seinen kompetitiven Bann gezogen wie die Battle Royale-Variante des Puzzle-Spiels. Das hat mehrere Gründe.

Erster Grund

Auch 2019 hat Tetris nichts an seinem eigentlichen Spielsog verändert oder gar verloren. Egal ob auf dem Game Boy oder mit PSVR-Headset auf der PlayStation 4: Tetris ist so spannend und spaßig wie ehedem. Zu versuchen, die Steine perfekt anzuordnen, auch immer mal wieder einen Tetris zu schaffen, also vier Steinreihen auf einmal verschwinden zu lassen, hat 30 Jahre nach der Game Boy-Version nichts an seinem Spielspaß verloren.

Zweiter Grund

Statt gegen eine Künstliche Intelligenz oder einfach nur vor sich hinzuspielen, wird in Tetris 99 gegeneinander gezockt. Dabei ist erstaunlich, wie gut die Spieloberfläche Informationen vermittelt. Im Mittelpunkt steht natürlich der eigene Spielabschnitt. Tetrominos fallen wie schon vor 30 Jahren nacheinander von oben nach unten. Werden eine bis vier Reihen vollkommen ausgefüllt, verschwinden sie.

Gleichzeitig wird in diesem Fall einer der gegnerischer Spieler angegriffen. Der bekommt Strafreihen in Form von grauen Reihen unter seine eigenen angeordneten Tetrominos gesetzt. Das schränkt ganz schön schnell ein. Mit dem rechten Analog-Stick wird ausgewählt, wer angegriffen wird: zufällig, diejenigen, die einen selbst angreifen, oder Spieler, die kurz vor einem K.O. stehen. So ändert sich ständig etwas und es bleibt spannend. Die anderen 98 Spieler sieht man als kleine Kästen um das eigene Spielfeld herum – obwohl klein, ist schnell zu erkennen, wer gerade wie gut oder schlecht dasteht.

Übersetzungsfehler in Klassikern – ganz schön lustig.

Dritter Grund

Das Positive dabei: Nintendo verzichtet auf Schnickschnack. Statt einen ähnlichen Weg zu gehen wie beispielsweise Tetris: Ultimate von Ubisoft aus dem Jahr 2014, verzichtet Nintendo momentan auf Customization-Optionen sowie mehrere Spielmodi und sorgt stattdessen dafür, dass im Gegensatz zu Ultimate die Online-Runden ohne Probleme, Lags oder anderem ablaufen.

Vierter Grund

Der vierte und letzte Grund ist so einfach wie genial: Tetris 99 ist komplett kostenlos. Das heißt, es ist Free to Play, aber ohne irgendwelche Monetarisierungselemente. Es gibt keine versteckten Kosten, keine Mikrotransaktionen, im Spiel kann für nichts Geld ausgegeben werden. 2019 ist das eine Besonderheit.

Früher war die Werbung etwas … spezieller.

Bilderstrecke starten
29 Bilder
Retro-Kult: Die schrägsten Videospiel-Werbungen aus der Vergangenheit.

Conclusio

Was bleibt zu sagen? Nicht mehr viel. Zeitloses Gameplay, spannende Multiplayer-Schlachten, die jedes Mal anders ausfallen, kein unnötiger Schnickschnack und alles auch noch komplett kostenlos: Tetris 99 ist das beste Battle Royale-Spiel. Der Moment, wenn auf dem Bildschirm aufleuchtet, dass nur noch 50 Spieler im Rennen sind, wenn ich die Angriffe anderer abwehre und dafür umso heftiger austeile sowie schlussendlich um die letzten 15 Plätze kämpfe, lässt Tetris so frisch wie schon lange nicht mehr erstrahlen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link