radio giga #146: Schleichwerbung von Micosoft und EA, Thief, Banner Saga verklagt und Nintendo-Verluste

Severin Pick 26

Ups, wer hätte das gedacht, dass Spielehersteller für unreflektierte Berichterstattung zahlen. Genau das ist in der vergangenen Woche bei Microsoft herausgekommen. Im Machinima-Netzwerk auf YouTube haben Videos, die die Xbox One in ein gutes Licht rücken, mehr Werbeeinnahmen bekommen. Wo man solches Verhalten noch findet, darüber plaudern in dieser Folge Tom, Tobi, Amélie und Leo.


The Banner Saga wurde von den Candy Crush-Machern verklagt. Warum? Weil sich beide Titel zu stark ähneln. Wie das sein kann, erfahrt ihr in diesem Podcast.
Nintendo wird vom Pech verfolgt: Die Wii U verkauft sich kaum, der 3DS bleibt hinter den Erwartungen und die Gewinnprognosen mussten nach unten angepasst werden.

Angespielt wurden in dieser Woche Broken Age, Strider und Thief. Im GIGA Gameplay könnt ihr euch darüber hinaus Next Car Game und Nidhogg anschauen.

Das alles und mehr in dem einzigen Podcast, der seine Prognosen nach oben korrigieren musste: radio giga. Wie immer als MP3-Download, als RSS-Feed, oder an dieser Stelle als Video.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung