The Cave

Jonas Wekenborg

The Cave

Ron Gilbert, Chef des Entwicklerstudios Double Fine, und Publisher SEGA – muss man zu denen noch etwas sagen – verkündeten, dass man in gemeinschaftlicher Kooperation an einem neuen Sidescroller mit Namen The Cave arbeite, den man Anfang 2013 veröffentlichen wollen würde.

The Cave - Debut Trailer.

The Cave: Ab in die Tiefe

Was Double Fine anfässt, wird zu einem knuddligen Abenteuerspielplatz voller liebevoller Charaktere und mit suchterregendem Spielspaßfaktor. Seid ihr also darauf aus, in finsteren beengenden Höhlen rumzulungern, werdet ihr bei The Cave enttäuscht. Nur um gleich wieder verarscht zu werden und dann total erstaunt zu sein. So beschreibt zumindest Double Fines Ron Gilbert den neuen Sidescroller The Cave, der von SEGA Anfang 2013 gepublishet werden soll.

The Cave: Zeig mir den Weg nach unten

In The Cave geht es nach unten. Aber nicht nur. Denn was auf den ersten Blick nach beklemmender Klaustrophobie-Garantie aussieht, ist in Wahrheit ein akribisch ausgeknobelter Abenteuerspaß, den ihr mit einer Gruppe aus drei grundverschiedenen Charakteren bestreitet. Dabei besitzt jeder seine eigenen Fertigkeiten und eine eigene Geschichte, die er verfolgt. An bestimmten Stellen überschneiden sich die Wege der Protagonisten und sie teilen eine Strecke des gemeinsamen Weges, um sich in kniffligen Situationen aus der Patsche zu helfen.

Nach eigenen Angaben hatte Ron Gilbert schon lange die Idee für The Cave, nur mangelte es zumeist daran, dass die Publisher nicht sonderlich von der etwas wirren Idee überzeugt waren. Double Fine ist unter anderem für seine unkonventionellen Spiele wie Psychonauts oder Stacking bekannt.

The Cave erscheint aller Voraussicht nach Anfang 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC. Sobald eine The Cave Demo erscheint, stellt GIGA selbstverständlich kostenlos einen Download zur Verfügung.

Weitere Themen

Alle Artikel zu The Cave

  • The Cave: Ron Gilberts PC- und Konsolen-Abenteuer jetzt im Play Store

    The Cave: Ron Gilberts PC- und Konsolen-Abenteuer jetzt im Play Store

    (Vor-)Weihnachtszeit ist auch Gaming-Zeit und so wundert es nicht — freut uns aber umso mehr — dass in den letzten Tagen vor dem Fest zahlreiche Spiele nicht nur umfassend per Update erweitert werden, sondern auch diverse neue Top-Titel ihren Weg in den Play Store finden: Nachdem gestern Abend endlich GTA San Andreas für das Android OS erschienen ist, können wir heute vermelden, dass es mit The Cave ein weiterer...
    Amir Tamannai
  • Kill your idols! Molyneux, Wright und Gilbert am Pranger (Kolumne)

    Kill your idols! Molyneux, Wright und Gilbert am Pranger (Kolumne)

    Wenn man gen Westen blickt, immer nach Westen, dem Flug eines Vogels durch klamme Gebirgsketten und über einstmals saftige Wälder und schillernde Gewässer folgend, dann gelangt man irgendwann zu einem besonderen Berg. Dieser Berg ist so riesig, dass dermaleinst jemand einen Namen für ihn gehabt haben muss, einen Namen wie Parnass oder Olymp. Und auf eben diesem Berg tagt er ununterbrochen seit vielen Jahren: der Rat...
    Leo Schmidt
  • The Cave: Ron Gilberts neues Adventure im Launch Trailer

    The Cave: Ron Gilberts neues Adventure im Launch Trailer

    Wenn der Erfinder von Monkey Island ein neues Spiel herausbringt, dann darf man sich das schon einmal etwas genauer anschauen. The Cave ist ab sofort erhältlich, weshalb Sega noch schnell den Launch Trailer veröffentlicht hat.
    Maurice Urban 3
  • The Cave Test - Die sprechende Höhle lädt ein

    The Cave Test - Die sprechende Höhle lädt ein

    „The Cave“ hat all die Voraussetzungen, eine hochpolierte, blendend reine Adventure-Perle zu sein. Sieben skurrile Charaktere, eine sprechende Höhle als Erzähler, clever durchdachte Rätsel und vor allem: Ron Gilbert, Schöpfer von „Monkey Island“, als Entwickler. Dass „The Cave“ dann doch „nur gut“ ist, gleicht einer kleinen Enttäuschung.
    Thomas Goik 3
  • Interview: Ron Gilbert über die Zukunft der Adventures und The Cave

    Interview: Ron Gilbert über die Zukunft der Adventures und The Cave

    Wenn der Macher von „Monkey Island“ ein neues Spiel entwickelt, sollte man genau hinsehen, die Ohren spitzen und die Lachmuskeln warm machen. „The Cave“ heißt der Titel, den Ron Gilbert bei Double Fine entwickelt – im Kern ein klassisches Adventure, angereichert mit Jump&Run-Elementen und dem Ansatz der Charakterwahl, den wir schon aus „Maniac Mansion“ kennen.
    Thomas Goik 6
  • The Cave: Ron Gilbert über die PC-Umsetzung

    The Cave: Ron Gilbert über die PC-Umsetzung

    The Cave heißt das neue Projekt von Ron Gilbert und neben den Konsolen-Versionen wird es auch eine PC-Umsetzung des Spiels geben. Der Monkey Island Macher hat auf diese besonders großen Wert gelegt.
    Maurice Urban
  • The Cave: Trailer stellt erste Charaktere vor

    The Cave: Trailer stellt erste Charaktere vor

    Ein Spiel mit einer sprechenden Höhle? So etwas kann eigentlich nur von Monkey Island Erfinder Ron Gilbert kommen. Dessen Adventure The Cave hat nun einen neuen Trailer bekommen.
    Maurice Urban
  • The Cave: Ron Gilberts Adventure kommt für die Wii U

    The Cave: Ron Gilberts Adventure kommt für die Wii U

    Schon vor Maniac Mansion hatte Ron Gilbert die Idee für The Cave, nächstes Jahr wird das Adventure dann endlich erscheinen. Und natürlich sollen möglichst viele Leute in den Genuss des Spiels kommen, weshalb The Cave auch für die Wii U veröffentlicht werden soll.
    Maurice Urban
  • The Cave: Idee entstand noch vor Maniac Mansion

    The Cave: Idee entstand noch vor Maniac Mansion

    The Cave heißt das neue Adventure von Ron Gilbert und der Mann hinter Spielen wie Monkey Island beweist hier mal wieder seien Kreativität. Das Konzept der sprechenden Höhle dürfte man zumindest als Neuerung beschreiben – auch wenn die Idee dahinter schon viel älter ist.
    Maurice Urban
* gesponsorter Link