Wir haben The Crew 2 angespielt: Drei Stunden Vollgas

Alexander Gehlsdorf 4

Als The Crew 2014 die Straßen der gesamtem USA als frei befahrbare Spielwiese bot, war das schon eine kleine Sensation. Vier Jahre später hat die Entwickler endgültig der Größenwahn gepackt, denn dieses Mal stehen dir neben den Straßen der Vereinigten Saaten auch die Flüsse und der Luftraum offen. Wir durften schon mal probefahren. 

The Crew 2 Release Date Trailer.
In diesem Jahr geht es in The Crew 2 von Küste zu Küste. Mit Ausnahme von Alaska und Inselstaaten wie Hawaii oder Puerto Rico sind die gesamten USA befahrbar; ohne Ladezeiten, ohne Einschränkungen, aber auch ohne original Maßstab. Letzterer würde ohne Frage die technischen Möglichkeiten der aktuellen Konsolengeneration sprengen, hat aber auch den Vorteil, dass die Spielwelt trotz ihrer immensen Größe mit ausreichend Inhalten gefüllt werden konnte.

Nun sind die USA geographisch natürlich ein extrem abwechslungsreiches Land, vom stark befahrenen Großstadtasphalt, über dichte Sumpfgebiete, weitreichende Wüsten bis hin zu waldreichen Berglandschaften. Mit nur einem Fahrzeugtyp wärest du in der Motornation daher schnell aufgeschmissen, weshalb dir das Spiel Fahrzeuge aus gleich vier Kategorien zur Verfügung stellt: Offroad, Street Racing, Freestyle und Pro Racing.

Jede dieser Kategorien ist auf mehrere Fahrzeugtypen spezialisiert. So lieferst du dir etwa beim Street Racing neben den namensgebenden Straßenrennen auch Drift-Challenges oder Drag Races. Offroad hingegen bietet neben Rally Cars auch Motorcross-Rennen und Freestyle lässt dich nicht bloß Monstertrucks steuern, sondern auch dein Talent als Kunstpilot unter Beweis stellen.

Aber was, wenn du dich zwischen alle den unterschiedlichen Spielmodi und Fahrzeugtypen nicht entscheiden kannst? Dann mach einfach alles gleichzeitig! In der Xtrem-Series lieferst du dir einzigartige Rennen, in denen du auf Knopfdruck zwischen deinen Fahrzeugen wechseln kannst. Katapultierst du dich etwa mit Hilfe einer Sprungschanze in die Luft, setzt du das Rennen einen Knopfdruck später an Bord eines Flugzeugs fort. Dieser Wechsel funktioniert erstaunlich intuitiv und unproblematisch und steht dir auch im freien Spiel zur Verfügung, sobald du die nötigen Fahrzeuge besitzt.

Bilderstrecke starten
31 Bilder
The Crew 2: Autos, Motorräder und Liste aller bestätigten Fahrzeuge.

Dein erstes Vehikel bekommst du zwar noch geschenkt, später im Spiel musst du dir die Fahrzeuge jedoch von deinem gewonnen Preisgeld kaufen. Bevor du also zum Beispiel kein Flugzeug besitzt, kannst du auch nicht an den Luftrennen teilnehmen. Gleiches gilt für Drift-Challenges, Motorcross, Touring Cars und so weiter.

Bevor du dir ein Fahrzeug kaufen kannst, um an den unterschiedlichen Spielmodi teilzunehmen, musst du auch diesen Modus zuvor erst freischalten. Jedes erfolgreich absolvierte Rennen beschert dir Follower, die dich über die sozialen Medien verfolgen. Je mehr Follower, desto höher dein Ruf und an desto mehr Rennen darfst du teilnehmen.

Durch diese Begrenzungen bekommt The Crew 2 tatsächlich ein motivierendes Progressionsystem und schafft es damit, den immensen Content, der in der Open World steckt, sinnvoll und übersichtlich zu staffeln.

Ein zusätzliches Plus ist, dass The Crew 2 auch amerikanische Großstädte in den Fokus stellt, die du bisher noch in kaum einem Videospiel besuchen konntest. Im virtuellen New York oder San Francisco war schließlich schon jeder einmal unterwegs, umso erfrischender ist es daher, auch einmal St. Louis oder Detroit zu besuchen.

Und natürlich, natürlich gibt es auch Lootboxen. Diese verstecken sich jedoch nicht im Ingame-Shop sondern warten in der gigantischen Spielwelt auf ihre glücklichen Finder. In den Kisten stecken neue Lackierungen, Reifen und Motor-Upgrades, damit dein Fahrzeug auch immer der nächsten Herausforderung gewachsen ist. Allerdings werden derartige Boni auch für gewonnene Rennen ausgespuckt, die versteckten Boxen sind daher nur ein optionaler Bonus.

Trotzdem stecken auch in The Crew 2 erneut die aus dem Vorgänger bekannten Crew Credits, die du nur gegen Echtgeld erhalten kannst. Was genau sich diesmal hinter diesen Credits verbirgt und welchen Einfluss sie auf die Spielerfahrung haben könnten. erfahren wir spätestens am 29. Juni 2018. Dann erscheint The Crew 2 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Game-o-Mat 2018: Dieses Spiel passt in diesem Jahr perfekt zu dir

Auch 2018 kannst du dich wieder auf zahlreiche tolle Spiele freuen. Welches Game in diesem Jahr perfekt zu dir passt, erfährst du in unserem Game-o-Mat!

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Neuer Hinweis auf Skate 4 kursiert im Netz

    Neuer Hinweis auf Skate 4 kursiert im Netz

    Schon seit Monaten halten sich Gerüchte rund um Skate 4. Doch nun ist ein vermeintlicher Leak aufgetaucht, der eine große Ankündigung immer wahrscheinlicher macht. Sollte sich dies bewahrheiten, werden wir Skate wohl auf der E3 2018 wiedersehen.
    Marvin Fuhrmann
  • Alle Pokémon nach Typ geordnet

    Alle Pokémon nach Typ geordnet

    Du brauchst ein Nachschlagewerk welches Pokémon in welche Typ-Gruppe gehört? Zu Befehl: Hier ist eine Auflistung der Pokémon geordnet nach dem Typ. Viel Spaß!
    Daniel Kirschey 1
  • Days Gone soll alles aus der PS4 rausholen

    Days Gone soll alles aus der PS4 rausholen

    Mit Days Gone hat Sony aktuell ein ganz heißes Eisen im Feuer, wenn es um exklusive PS4-Games geht. Ein wenig wird es noch dauern, bis wir die Zombiehatz in den Fingern halten. Doch schon jetzt versprechen die Entwickler Großes für die Konsoleros.
    Marvin Fuhrmann
* gesponsorter Link