Das Action-Survival-Game The Culling ist ein Mix aus Tribute von Panem und ARK: Survival Evolved. Ihr befindet euch auf einer Insel mit 15 anderen Kandidaten. Euer Ziel: Nach 20 Minuten als Sieger vom Schlachtfeld gehen. Ob euch das gelingt, kommt darauf an, wie gut ihr Fallen stellen könnt.

 
The Culling
Facts 
The Culling

Bereits der Ankündigungstrailer von The Culling lässt vermuten, was Käufer des Spiels zu erwarten haben. 16 Kandidaten in einer Arena haben 20 Minuten Zeit, um sich Waffen und Fallen zu craften und sich danach hemmungslos abzuschlachten. Das Entwicklerteam rund um Xaviant hat noch viel Großes mit seinem Indie-Schatz vor und will es als eSport-Game vermarkten.

The Culling - Announcement Trailer (Februar 2016)

The Culling: Hunger-Games versus ARK

Um bei The Culling zu überleben, habt ihr verschiedene Möglichkeiten. Legt Fallen aus oder craftet euch Waffen. Für beides benötigt ihr jedoch Materialien, die ihr vorher auf der Insel sammeln müsst. Handelt aber mit Bedacht: Ihr habt nur 20 Minuten, um eure 15 Gegner zu vernichten.

The Culling

The Culling

Entwickler: Xaviant

Hinter The Calling stecken Xaviant LLC, die auch bereits für Lichdom: Battlemage verantwortlich zeichneten. Sie möchten, dass das Arenaspiel eine große Referenz im „Battle Royal„-Genre wird. Ob das klappen kann, müsst ihr entscheiden. Am 8. März 2016 erscheint The Culling in der Early Access-Version auf Steam. Im Jahr 2017 soll dann die Vollversion folgen.

Craftet euch eine Nahkampfwaffe und zieht in den Kampf ums Überleben
Craftet euch eine Nahkampfwaffe und zieht in den Kampf ums Überleben

In der frühen Phase von The Culling soll es lediglich eine Map geben, auf der ihr kämpfen könnt. Die Entwickler versprechen aber, dass sich dies im Laufe der Programmierung noch ändern wird. Außerdem erwartet euch ein Solo- und Mehrspieler-Modus. Bei letzterem könnt ihr auch im Team gegeneinander spielen. Derzeit sollen 24 Nahkampfwaffen und ein paar Schusswaffen zur Verfügung stehen. Auf der Steam-Seite berichten Xaviant aber, dass die Munition für Schusswaffen sehr selten ist. Im Laufe der Entwicklung wird es aber noch mehr Charaktere, Waffen und Fähigkeiten geben.

Systemanforderungen für The Culling

Ob das Survival-Gemetzel auch flüssig auf eurem PC läuft, erfahrt ihr in der nachfolgenden Tabelle:

Minimal
Betriebssystem 64-bit Windows 7 (mit ServicePack 1), 64-bit Windows 8.1 oder 64-bit Windows 10
Prozessor Intel Core i3 560, AMD Phenom2 X4 945 oder höher
Arbeitsspeicher 4GB RAM
Grafik DX11 GPU mit 1GB VRAM: NVidia GTX 460, AMD Radeon 5850 oder höher
DirectX Version 11
Netzwerk Breitband-Internetverbindung
Speicherplatz 8GB
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für The Culling von 2/5 basiert auf 24 Bewertungen.