Nicht updaten: Neuer Nvidia-Treiber sorgt für weitere Probleme

Annika Schumann 6

PC-Spieler mit einer Nvidia-Grafikkarte sollten immer noch nicht das neueste Update installieren. Zwar sollte Update 364.51 zahlreiche Fehler beheben, doch verursacht dieses immer noch große Probleme.

The Division: Grafikvergleich PC und PS4.
  Fundorte aller Sammelgegenstände

Viele Spieler berichten, dass das neue Update bestehende Probleme nicht behoben und teilweise sogar noch schlimmer gemacht hat. Demnach soll das Update Framerate-Drops, Freezes und Fehler beim Starten eines Spiels verursachen. Insbesondere bei The Division haben der Treiber und sein Vorgänger für große Probleme gesorgt.

Bislang hat Nvidia das Update aber nicht zurückgezogen, wie das Unternehmen es zuvor mit Update 364,47 gemacht hat. Diejenigen, die das Update bereits installiert haben, sollten es mit einem Treiber-Uninstaller wieder deinstallieren. Update 362,00 war das letzte, welches offenbar keine großen Probleme verursacht hat. Sobald es ein sicheres Update gibt, werden wir darüber berichten.

Wie wichtig ist der Survival-Guide zu The Division?

The_Division_2

Quelle: Gamespot

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung