Die Beta-Phase von The Division wird um einen Tag verlängert. Das haben die Entwickler von Ubisoft Montreal auf Twitter verkündet. Wir sagen euch genau, wie lang ihr in die postapokalyptische Welt von Manhattan eintauchen könnt.

 

The Division

Facts 
The Division
The Division so wird die Beta gespielt (Ubisoft)

Wer noch keinen Blick auf die Beta von The Division werfen konnte, dürfte sich bei dieser Nachricht etwas ärgern. Die Testphase wurde nämlich um einen Tag verlängert. Wer also schon fleißig den Deckungsshooter zockt, darf dies jetzt noch bis Montag, den 1. Februar 2016 gegen 12 Uhr mittags tun.

The Division jetzt auf Amazon vorbestellen

Doch vielleicht gibt es einen kleinen Hoff ungsschimmer für diejenigen, die noch nicht in den Genuss gekommen sind. Meistens verlängern Entwickler eine Testphase, um noch mehr Spieler zuzulassen und damit die Server richtig auszulassen. Ihr könntet also eventuell noch eine Mail mit Key für The Division bekommen, falls ihr euch auf der Warteliste bereits eingetragen habt.

In der Beta von The Division habt ihr bislang Zugang zu einer Haupt- und mehreren Nebenmissionen. Zudem finden sich überall auf der Karte Kämpfe, die euch Ressourcen geben, die ihr wiederrum für den Aufbau des Hauptquartieres braucht. Hauptspielplatz ist aber die Dark Zone. Das PvP-Gebiet, das mit besonders fetter Beute und großen Gefahren lockt.

Dies ist das Shaun of the Dead-Easter Egg!

Alle anderen müssen sich noch ein wenig gedulden, bis The Division endlich offiziell erscheint. Dann wird sich auch zeigen, ob die Spielmechnik auf Dauer Spaß macht und euch die Geschichte mehrere Stunden bei der Stange hält. The Division erscheint am 8. März 2016 für PC, Xbox One und die PS4.