The Division: Erste Add-Ons zeitexklusiv für Xbox One

Annika Schumann 4

Schon seit einigen Jahren kämpfen Sony und Microsoft um zeitexklusive DLCs oder gar ganze Spiele. Ein gutes Beispiel dafür sind die zahlreichen exklusiven PlayStation-Inhalte für Destiny und die Xbox-Veröffentlichung von Rise of the Tomb Raider. Auch bei The Division müssen gewisse Spieler Nachteile in Kauf nehmen, wenn sie sich für eine benachteiligte Plattform-Version entschieden haben. Die ersten beiden Add-Ons werden nämlich zeitexklusiv für die Xbox One erscheinen.

The Division: Cinematic-TV-Spot.

Alle Editionen des Spiels seht ihr hier im Überblick!*

Ubisoft hat verkündet, dass The Division zeitexklusive Add-Ons erhalten wird – und zwar für die Xbox One-Version des Spiels. Dabei handelt es sich um „Underground“ und „Survival“. Diese sollen im Sommer erscheinen und sind ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung 30 Tage exklusiv für die Xbox One erhältlich. Danach werden auch die PlayStation 4- und PC-Varianten bedacht.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Die besten Glitches: Von gruselig bis kurios

Das finale DLC-Paket namens Last Stand soll dann aber im Winter gleichzeitig für alle Plattformen erscheinen. Natürlich handelt es sich bei der Zurückhaltung von Inhalten für manche Spieler nicht unbedingt um die beste Marketingstrategie für den Endnutzer, aber so sieht das Business heutzutage aus. Zumindest müssen Spieler nicht, wie bei Rise oft he Tomb Raider, auf ein ganzes Spiel monatelang verzichten. Nachdem das Spiel für Xbox 360 und Xbox One erschien, folgte einige Zeit später die PC-Variante. Eine PlayStation 4-Version hat bislang immer noch keinen festen Termin.

The Division ist seit heute, dem 8. März 2016, für Xbox One, PC und PlayStation 4 erhältlich.

Fünf Dinge über The Division, die du wissen musst!*

the-division-erfolge-trophäen-achievements

Quelle: Destructoid

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung