The Division: Erster Spieler hat die Levelgrenzen erreicht – in nur 6 Tagen

Marco Schabel 4

Tom Clancy’s The Division gibt euch nicht die Möglichkeit, euren Charakter bis ins unermessliche aufzuleveln. Der erste Spieler hat jetzt in kürzester Zeit sowohl die normale- als auch die Dark Zone-Levelgrenze erreicht.

Warum ich The Division irgendwie doof finde und trotzdem nicht aufhören kann, es zu spielen.

Es gibt Spiele, in denen ihr viele Stunden verbringt und euer Spielcharakter einfach immer weiter auflevelt. So habe ich in Rainbow Six Siege bereits Level 115 oder in Dark Souls Level 327 erreicht. Andere Spiele hingegen wollen gar nicht, dass ihr euren Level ins Unermessliche steigert und setzen eine Grenze, die meist gut durchdacht ist, aber dennoch irgendwie willkürlich wirkt. Das trifft auch auf The Division zu, Ubisofts neuesten MMO-Shooter, der erst in der vergangenen Woche erschienen ist. Für normale Spieler ist die Höchstgrenze dabei das Level 30, während ihr in der Dark Zone sogar bis auf das Level 99 ansteigen könnt. Und mittlerweile hat es der erste Spieler bereits geschafft, beide Grenzen zu erreichen. Und dafür hat er nicht einmal viel Zeit benötigt.

Höchstgrenze erreicht? So geht es nach Level 30 weiter*

Der entsprechende Spieler wurde von Ubisoft auf der offiziellen The Division-Homepage als der Xbox One-Besitzer Chaos 3SK aus Australien identifiziert. 6 Tage und 9 Stunden hat er dabei benötigt, also umgerechnet 153 Stunden Spielzeit. Erreicht hat er diesen The Division-Meilenstein laut Ubisoft jedoch bereits nach nur 130 Stunden. Ungeachtet der Zeit, die er benötigt hat, ist das sicherlich kein Erfolg, der innerhalb kürzester Zeit reproduziert werden könnte. Die meisten Spieler sind höchstwahrscheinlich noch nicht annähernd auf dem gleichen Level, trotz ähnlicher Spieldauer. Auf der anderen Seite könnte es Ubisoft auch als Anreiz dienen, die Levelgrenzen in The Division zu erhöhen – wie es auch viele andere Spiele getan haben.

Versucht auch ihr euer Glück in Tom Clancy's The Division*

The Division erschien am vergangenen Dienstag für Xbox One, PlayStation 4 und den PC. Und warum das Spiel, obwohl es nicht ganz so Doll ist, dennoch süchtig macht, erklärt euch Kristin über diesen Zeilen.

The Division Level Cap Rekord

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung