The Division: Hotfix entfernt nervigen Doppel-UI-Bug

Marvin Fuhrmann 1

Mit einem Hotfix gehen die Entwickler bei Ubisoft Massive gegen die Bugs von The Division vor. Dabei geht es hauptsächlich um einen Fehler, der das User Interface verdoppelte und übereinander legte. Dadurch wurde das Spiel weitestgehend unspielbar. Nun sollte das Problem wieder behoben sein.

Warum ich The Division irgendwie doof finde und trotzdem nicht aufhören kann, es zu spielen.

Das große Update 1.2 für The Division hat nicht nur neue Inhalte, wie eine Mission, zahlreiche Ausrüstungssets und mehrere tägliche Aufgaben gebracht. Daneben haben sich auch noch einige Fehler eingeschlichen, die seit Tagen von genervten The Division-Spielern in den Foren angeprangert werden. Immerhin dürfen sie bei einem der nervigsten Fehler nun aufatmen.

The Division jetzt bestellen

Dabei handelte es sich um einen Bug, der das User Interface verdoppelte und übereinander platzierte. Dieser Fehler trat immer dann auf, wenn man die Instanz eines anderen Division-Spielers betrat. Daraufhin war das Menü nahezu unnavigierbar. Mit einem Hotfix haben die Entwickler den Fehler schnell wieder entfernt, bevor zu viel Frust bei den Spielern entsteht.

Alle Fakten zur neuen Incursion

Habt ihr The Division seitdem nicht mehr gestartet, müsst ihr einfach nur Uplay anklicken und schon sollte der Hotfix heruntergeladen werden. Aktuell gibt es den Fix nur für die PC-Version. Die Konsolenspieler müssen sich noch bis nächste Woche gedulden.

Quelle: VG 24/7

Marvin Fuhrmann
Marvin Fuhrmann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung