Noch wird knapp eine Woche vergehen, bis Ubisoft den heiß erwarteten MMO-Shooter Tom Clancy's The Division veröffentlichen wird. Bereits jetzt habt ihr aber die Möglichkeit, euch den neuen Launch-Trailer anzusehen.

 

The Division

Facts 
The Division
The Division Launch-Trailer

Wie schon Frank Sinatra vor vielen Jahren treffsicher sang, wollen auch im Jahre 2016 viele Menschen ein Teil der großen Stadt New York sein. Nicht zwingend als Besucher der mit Menschen nur so vollgestopften Metropole, sondern auch oder ausschließlich als virtuelle Besucher der nicht mehr ganz so vollen Stadt an der Ostküste der USA. Grund für die Menschenarmut ist ein durch Geldscheine übertragenes Virus, welches auf seine Art für eine natürliche Auslese gesorgt hat. Lange müssen die Spieler nicht mehr warten, bis sie eben diese Reise, völlig keimfrei, auf sich nehmen können, ohne dabei das eigene Wohnzimmer zu verlassen.

Seht euch den Vergleich von Manhattan im Spiel und der Realität an

Grund ist die bevorstehende Veröffentlichung von Ubisofts MMO-Shooter The Division. Das Spiel, welches sich anschickt das ähnlich geartete Destiny zu verdrängen, soll am Dienstag das Licht der Welt erblicken und dabei unter anderem auf dem PC eine gute Figur machen. Was das Gameplay angeht, müssen wir wohl nicht mehr viele Worte verlieren, immerhin fanden in den letzten Wochen gleich zwei Beta-Phasen statt, die bereits einen großen Teil des Spiels offenbarten. Wie wir mittlerweile wissen, werden wir im fertigen The Division noch einiges mehr zu sehen bekommen. Dinge, die ihr vielleicht andeutungsweise auch im Launch Trailer findet, um den Kreis zu schließen.

The Division erscheint am 8. März für die Xbox One, die PlayStation 4 und den PC. Künftige DLC werden dabei 30 Tage lang exklusiv für die Xbox One erscheinen, die auch ein Bundle mit dem Endzeit-Rollenspiel erhalten wird.

Sichert euch einen Ausflug in das postapokalyptische New York

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.