The Division: Waffen-Mods und Skills im Entwickler-Video

Marvin Fuhrmann 1

In einem neuen Q&A beantworten die Entwickler von The Division Fragen über das neue Projekt aus der Community. Dabei geben sie unter anderem Preis, dass ihr eure Skills jederzeit wechseln könnt und dass ihr insgesamt bis zu vier Charaktere auf eurem Spielaccount erstellen dürft. Das Video findet ihr natürlich hier in unserer News.

The Division: Community Q&A November 2015.

Für viele zählt The Division wohl zu den meist erwarteten Titel in den nächsten Monaten. Noch ist aber etwas Zeit, bis der Open-World-Shooter mit MMORPG-Anleihen erscheint. Die Entwickler hält das aber nicht davon ab, Fragen aus der Community zu beantworten. In ihrem neuen Video gehen sie auf die Charaktere und die Skills im Spiel ein. Das Entwicklertagebuch findet ihr natürlich weiter oben.

The Division jetzt auf Amazon vorbestellen*

Vor allem die Nachricht über die Anzahl erstellbarer Charaktere dürfte die meisten Spieler freuen. Statt nur einen Recken im Arsenal zu haben, dürft ihr gleich vier Figuren erstellen und sie separat voneinander leveln und ausrüsten. Dadurch sollt ihr mit Spielern auf allen Stufen mithalten und spielen können. Aber auch zu den Skills gibt es Neuigkeiten.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Die besten Glitches: Von gruselig bis kurios

Insgesamt dürft ihr zwei Skills aktiv ausgewählt haben. Nun ist auch bekannt, dass ihr die Fertigkeiten einfach über das Menü wechseln könnt. Das macht es einfacher, vom Solospiel in eine Gruppe überzugehen, da ihr euch so dem Team anpassen könnt. Jedoch solltet ihr vielleicht nicht gerade im offenen Kampf eure Skills hin- und herjonglieren.

Jetzt für die Beta von The Division anmelden!*

Zu guter Letzt seht ihr im Video der Entwickler auch einen kurzen Einblick auf die Waffenmodifikationen. Ihr werdet sowohl die Farben beziehungsweise Skins eurer Knarren ändern können, als auch einzelne Teile austauschen und so die Werte verbessern. Am 8. März soll The Division dann für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung