The Division: Wurde ein Grafik-Downgrade der PC-Version erzwungen?

Richard Nold 13

Ubisofts kommender Online-RPG-Shooter The Division war das schönste Spiel auf der E3 2013. Auch in diesem Jahr präsentierte der Publisher neue Spielszenen, die abermals zeigten, dass das Team in puncto Optik neue Maßstäbe zu setzen versucht. Während sich viele auf das Grafik-Highlight freuen, befürchtet ein anonymer Mitarbeiter nun, dass die Grafik bis zum Release heruntergeschraubt wird.

Von der Xbox One und PlayStation 4 erhoffen sich die meisten Käufer vor allem eine bessere Grafik, schließlich schlummern in den Boxen deutlich leistungsfähigere Komponenten als noch in der Xbox 360 oder PS3. Mit „The Division“ erwartet uns womöglich ein wahres Grafik-Fest. Nach einer beeindruckenden Vorstellung auf der E3 ist klar: Das Spiel stellt nahezu jeden bisherigen Titel in den Schatten.

Ein Mitarbeiter von Ubisoft Massive, der verständlicherweise anonym bleiben möchte, soll nun den Kollegen von WhatIfGaming verraten haben, dass der Titel zum Release im Jahr 2015 nicht ganz so spektakulär aussehen wird, wie geplant. Die Präsentation des Spiels soll nämlich auf einem High-End-Rechner stattgefunden haben, um die Stärken der neuen Snowdrop-Engine darzustellen. Die beiden Konsolenhersteller Microsoft und Sony wissen, dass das Spiel wesentlich schlechter auf der Xbox One und PS4 aussehen wird. Deshalb sollen sie dem Entwickler-Team nun Druck machen, der PC-Version von „The Division“ ein Downgrade zu verpassen, damit der Unterschied zur Konsolen-Version nicht so auffällig ist.

Laut dem Mitarbeiter werde Ubisoft diesen Downgrade niemals offiziell zugeben. Man werde sagen, dass man hier und dort Dinge herausgenommen habe, um eine bessere Stabilität zu garantieren. Der Insider soll selbst Teil der Grafikabteilung von Ubisoft Massive sein und diesen Schachzug für unangebracht finden. Er fordert damit Publisher und Entwicklerstudios dazu auf, keine Präsentationen zu Spielen zu zeigen, die in dieser Art und Weise niemals erscheinen werden. Ubisoft wurde bereits wegen „Watch Dogs“ ein grafisches Downgrade vorgeworfen. Ob der Publisher dies auch bei „The Division“ durchziehen wird, bleibt abzuwarten.

Division Gameplay Trailer E3.

Quelle: WhatIfGaming

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung