The Division: Wie wichtig ist der Survival-Guide „New York Collapse“ für das Spiel?

Kristin Knillmann

Vor lauter The-Division-Zocken habt ihr möglicherweise alle übersehen, dass passend zum Spiel auch ein Buch namens „New York Collapse“ veröffentlicht wurde. Worum es in dem interaktiven Thriller geht, wie wichtig er für das Verstehen des Spiels ist, und warum er einer der besten Games-Romane aller Zeiten ist, erklären wir euch.

The Division: Wie wichtig ist der Survival-Guide „New York Collapse“ für das Spiel?

The Division im finalen Test

Um was geht es im Roman New York Collapse?

Der Division-Roman verfolgt eine ganz besondere Idee: Er ist ein Buch im Buch. Das klingt kompliziert, ist aber eigentlich total leicht zu verstehen, wenn man keine allzu kurze Aufmerksamkeitsspanne OH EIN VOGEL.

Im Kern ist der Roman, der unter dem Titel „New York Collapse“ läuft, ein Überlebenshandbuch. Darin gibt der fiktive Autor Warren Merchant den Bewohnern von New York spezielle Tipps für den Fall eines eintreffenden Desasters. Vorbereitung ist alles; aber auch Last-Minute-Ideen werden umfassend abgehandelt.

Der zweite und spannendere Teil wurde von der fiktiven Figur April Kelleher geschrieben. Sie steckt nach dem Viren-Ausbruch, um den es thematisch in The Division geht, mitten in Manhattan fest. Ihre einzige Erinnerung an Zuhause: Das Überlebenshandbuch, von dem ich grad schrieb. Das nutzt sie, um durch „handgeschriebene“ Notizen, Post-its und Zeichnungen am Rand des Buchs ihre eigene Geschichte zu erzählen.

Besonders spannend ist das Zusammenspiel von April und Merch, wie sie den Autor immer wieder liebevoll nennt. Sie ist nämlich überzeugt davon, dass Merch in seinem Buch diverse Hinweise versteckt hat, die auf eine Bioterrorismus-Attacke in New York hinweisen. Beispielsweise wusste Merch auch schon vor dem Ausbruch des Virus, dass es die Division-Agenten gibt – ein Hinweis, dass er mehr wusste als er offen zugeben konnte.

April Kelleher hat es sich deswegen zur Aufgabe gemacht, Warren Merchant in New York zu finden. Aber auch, um herauszufinden, warum ihr Mann Bill kurz vor Beginn des Lockdowns vor seinem Büro erschossen wurde. Der war Biologe und arbeitete an geheimen Projekten - eventuell sogar an dem Dollar Bug, der für die Pandemie in Manhattan sorgte?

VIDEO: The Division im Vorab-Test

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Schon gewusst? Diese zehn Spiele sind ab 18 .

Ist das Buch für The Division wichtig oder nicht?

Nein, und das aus folgenden Gründen:

  • Der Fokus des Spiels liegt auf den Schießereien, dem Loot und dem Rollenspiel-System. Die Geschichte läuft dabei im Hintergrund und ist für den reinen Genuss des Gameplays nicht zwingend nötig.
  • Auch ohne das Buch werdet ihr verstehen, was The Division von euch will. Dazu dienen die selten auftauchende Rahmenhandlung, sowie die 293 Items, die in der Welt aufgesammelt werden können und Hintergründe zum Ausbruch des Virus verraten.

Ja, und das aus diesen Gründen:

  • Die Figuren des Buchs kommen teilweise auch in The Division vor. April Kelleher verfügt beispielsweise über ihre eigenen Echoes, mit denen ihr im Spiel in Berührung kommt. Außerdem ist es möglich, vereinzelte Seiten des Überlebensratgebers als Sammelitems in Manhattan zu finden.
  • New York Collapse gibt entsprechend einen tieferen Einblick in das Leben von April, dem Ableben ihres Mannes und dem Verbleib des Autors Warren Merchant.
  • Es dient außerdem als Dekodierungshilfe für einige Vorkommnisse im Spiel, die man nicht unbedingt verstehen muss, die aber eben auf diese Weise an mehr Bedeutung gewinnen.
  • Und ganz generell liefert das Buch eigentlich genau die Atmosphäre, die Paranoia und die Verschwörungstheorien, die ich mir von dem Setting des Spiels unbedingt gewünscht hätte.

New York Collapse ist also quasi perfekt für all diejenigen, die sich von The Division mehr Story und weniger Spiel gewünscht hätten. Denen die immer gleichen Missionen von The Division nach einer Weile auf den Keks gehen und die lieber nur Items sammeln möchten, um die kaputte Welt verstehen zu lernen.

Deswegen solltet ihr euch das Buch kaufen:

New York Collapse ist einer der besten Gaming-Romane, die mir bislang untergekommen sind und ist allein deswegen (für Bücher-Fans wie mich) schon sein Geld wert. Der echte Autor dieses begleitenden Romans weiß offenbar, wie man eine Geschichte gut erzählt. Ich hatte keinerlei Probleme, beiden Geschichten und ihrer Vermengung zu folgen, und spürte auf jeder Buchseite die pure Atmosphäre – so, wie ich es auch von dem in The Division abgebildeten Manhattan gewohnt bin.

Fast noch besser als die Geschichte gefällt mir aber das tolle Design des Buchs, das klar von und  inspiriert ist. Und damit meine ich nicht nur die ganzen Kritzeleien von April Kelleher am Rande der Buchseite, sondern auch die beiliegenden, interaktiven Goodies wie die Manhattan-Karte, das Vermissten-Poster, die Fahrkarte oder die Post-it-Notiz mit kryptischen Hinweisen.

Apropos kryptisch: Im detailverliebten New York Collapse gibt es eine ganze Menge zu entziffern und zu erraten. An der einen Stelle knackt ihr Buchstaben-Codes, an der anderen Stelle müsst ihr kreativ werden und das Buch gegen das Licht halten, um geheime Notizen zu entdecken – siehe das Bild oben.

Rundum: New York Collapse macht Spaß. Mir vermutlich sogar mehr als The Division zu zocken. Aber ich mag auch Bücher und Geschichten, und die Chance, mich in beidem davon zu verlieren. Wenn es euch auch so geht, dann schaut euch das Buch unbedingt mal an.

The Division: New York Collapse kaufen *

Achtung: Aktuell ist das Buch auf Amazon leider ausverkauft. Ihr könnt es allerdings trotzdem kaufen und es wird geliefert, sobald es wieder verfügbar ist. Möglicherweise habt ihr mit der Zeit auch auf eBay etwas Glück.

Weitere Inhalte zu The Division, die euch interessieren könnten:

Wie gut kennst du The Division? Beweise es im Quiz:

Wie gut kennst du The Division? (Quiz)

Das postapokalyptische New York in The Division birgt jede Menge Abenteuer und Gefahren – und ist schon jetzt eine der erfolgreichsten neuen Spieleserien. Hast du schon genug gezockt, um dich mit dem Game auszukennen? Finde es in unserem Quiz heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung