The Division: Beste Start-Waffe und Infos zu den Waffengattungen

Christopher Bahner 1

Gerade zu Beginn werdet ihr euch in The Division fragen, welche Start-Waffe denn wohl die beste für euch ist. Je nach eurer Spielweise kann dies eine andere sein, denn im Team-Shooter könnt ihr aus sechs unterschiedlichen Waffengattungen wählen, alle mit diversen Vor- und Nachteilen. Wir zeigen euch daher in diesem Guide die besten Start-Waffen in The Division.

Video: Was wir wirklich über The Division denken

Warum ich The Division irgendwie doof finde und trotzdem nicht aufhören kann, es zu spielen.

The Division jetzt kaufen!*

Bei der Wahl der besten Start-Waffe in The Division solltet ihr nicht nur alleine auf den Schadenswert schauen, denn auch andere Eigenschaften wie Magazingröße, Reichweite, Genauigkeit, Stabilität und Feuerrate bestimmen die Qualität einer Waffe. Wir helfen euch mit diesem Guide die beste Start-Waffe für eure Bedürfnisse zu finden und verraten euch die Vor- und Nachteile jedes Schießeisens.

The Division Launch-Trailer.

The Division: Beste Start-Waffe

Jeder Agent darf in The Division drei Waffen gleichzeitig mit auf Erkundungstour nehmen: Eine Primärwaffe, eine Sekundärwaffe und eine Nebenwaffe. Waffen gibt es dabei in sechs verschiedenen Kategorien:

  • Pistolen (Nebenwaffe)
  • Sturmgewehre (Primär- oder Sekundärwaffe)
  • Maschinenpistolen (Primär- oder Sekundärwaffe)
  • Leichte Maschinengewehre (Primär- oder Sekundärwaffe)
  • Scharfschützengewehre (Primär- oder Sekundärwaffe)
  • Schrotflinten (Primär- oder Sekundärwaffe)

Bis auf Pistolen könnt ihr jede Waffe wahlweise als Primär- oder Sekundärwaffe nutzen. Jede Waffenkategorie hat dabei verschiedene Vor- und Nachteile bei Schadenswerten, Magazingröße, Präzision, Nachladezeit, Reichweite und Stabilität. Welche Start-Waffen sich zu Beginn für euch am besten eignen, hängt ganz von eurer Spielweise und euren Vorlieben ab. Im Folgenden stellen wir euch die verschiedenen Waffengattungen mit ihren besten Start-Waffen vor.

The Division: Einsteiger-Tipps und Guide für den perfekten Start in Manhattan*

Sturmgewehre

Sturmgewehre gehören zu den vielseitigsten Waffen in The Division. Alle Attribute liegen bei ihnen in einem ausgeglichenen Bereich und sie verursachen ordentlichen Schaden bei einer großen Magazinkapazität. Auch Nachladezeit und Schussgenauigkeit lassen nichts zu wünschen übrig. Assault Rifles nutzt ihr am besten auf mittlere Entfernungen, könnt aber natürlich auch im Nahkampf ordentlich Schaden austeilen. Nicht zuletzt dank der vielen Ausrüstungsplätze für Mods, machen sich Sturmgewehre perfekt als Start-Waffe für Anfänger.

Perfekte Start-Waffe in dieser Klasse: Die M4 - Polizeiversion bekommt ihr schon sehr früh im Spiel und sie begleitet euch perfekt durch die ersten Missionen in The Division.

Maschinenpistolen

Besonders um kritische Treffer zu landen, eigenen sich Maschinenpistolen perfekt. Dafür wirkt sich die hohe Feuerrate negativ auf die Schussgenauigkeit aus. Maschinenpistolen nutzt ihr daher am besten auf kurze Distanzen, um die Trefferchance zu steigern. Die Salven haben zusätzlich den Effekt, dass sie Feinde zum Taumeln bringen. Hier lohnen sich vor allem Waffen-Mods, die die Stabilität der Waffe verbessern.

Perfekte Start-Waffe in dieser Klasse: Eine der frühesten SMGs im Spiel ist die MP5. Sie zeigt euch alle Vor- und Nachteile dieser Waffengattung auf und verfügt auch über einen alternativen Feuermodus, der den Gebrauch auf längere Distanzen vereinfacht.

The Division: Alle Erfolge und Trophäen - Leitfaden für 100%*

Leichte Maschinengewehre

Unterstützungsfeuer teilt ihr am besten mit leichten Maschinengewehren aus. Die hohe Feuerrate und Magazingröße erlauben es euch, Feinde mit Sperrfeuer festzunageln, während eure Teammitglieder sie flankieren. Ein großer Nachteil ist die fehlende Präzision, weswegen ihr leichte Maschinengewehre vor allem zum Kontrollieren der feindlichen Bewegungen benutzen solltet.

Perfekte Start-Waffe in dieser Klasse: Das L86 LSW - Militärversion wird euch schon sehr früh im Spiel begegnen und lässt sich dank fünf Mod-Steckplätzen weiter modifizieren.

Schrotflinten

Zu Beginn solltet ihr nicht unbedingt auf Schrotflinten setzen, da ihre Magazine nur wenige Kugeln fassen. Auch Schussrate und Nachladegeschwindigkeit sind langsam. Schrotflinten funktionieren am besten in den Händen von erfahrenen Spielern, die im Nahkampf jeden Feind mit ein bis zwei Kugeln schnell ausschalten können.

Perfekte Start-Waffe in dieser Klasse: Eine der ersten ordentlichen Schrotflinten ist das Super 90. Eine High-End-Ausführung findet ihr mit der Cassidy beim Händler im Dark-Zone-Distrikt DZ02.

Scharfschützengewehre

Die perfekte Wahl für lange Distanzen sind die Scharfschützengewehre, bei denen ihr Feinde aus sicherer Entfernung ausschaltet. Langsame Feuerrate und Nachladegeschwindigkeit machen sie auf näheren Distanzen unbrauchbar. Zudem sollte jeder Schuss sitzen, damit die Gegner eure Position nicht so schnell herausfinden.

Perfekte Start-Waffe in dieser Klasse: Das SCAR-H - Miltärversion bekommt ihr sehr früh im Spiel und sie ist sehr vielseitig. Für ein Scharfschützengewehr besitzt es eine hohe Feuerrate und funktioniert daher auch auf kürzeren Distanzen. Der M44 Karabiner wiederum ist ein klassisches Sniper-Gewehr mit Nachladen nach jedem Schuss.

Feindliche Scharfschützen könnt ihr eurerseits mit einem Sniper-Gewehr hervorragend ausschalten.
.

Pistolen

Pistolen dienen als Nebenwaffe und haben unendlich Munition. Im schnellen Gefecht kann es dabei manchmal sinnvoller sein schnell zur Pistole zu wechseln, anstatt das Nachladen der Primärwaffe abzuwarten. Ihr solltet sie dabei nur auf kurze Distanzen nutzen. Zudem ist die Magazingröße arg begrenzt. Viele Pistolen teilen auch erhöhten Schaden aus, wenn eure Gesundheit unter 30% fällt, was sie als perfektes letztes Mittel prädestiniert.

Perfekte Start-Waffe in dieser Klasse: Die 586 Magnum ist eine der ersten Revolver, die ihr bekommt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Pistolen verursacht sie erhöhten Schaden bei sechs Kugeln in der Trommel.

The Division startet nicht: Lösungshilfen zu Abstürzen und Fehlermeldungen*

Wie gut kennst du The Division? (Quiz)

Das postapokalyptische New York in The Division birgt jede Menge Abenteuer und Gefahren – und ist schon jetzt eine der erfolgreichsten neuen Spieleserien. Hast du schon genug gezockt, um dich mit dem Game auszukennen? Finde es in unserem Quiz heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung