In wenigen Tagen erscheint Enderal, eine langerwartete Mod für The Elder Scrolls V: Skyrim. Mit der Total Conversion wird Skyrim sozusagen zu einem ganz neuen Spiel mit neuer Spielwelt, neuer Story und verändertem Gameplay.

 

The Elder Scrolls V: Skyrim

Facts 
The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim ist mittlerweile fünf Jahre alt, doch eine Fortsetzung ist noch nicht in Sicht. Jetzt gibt es aber doch Nachschub für Skyrim-Fans – allerdings nicht von Bethesda, sondern von der Community: Nach über drei Jahren Entwicklungszeit erscheint in wenigen Tagen endlich die Total-Conversion-Mod Enderal. Wir zeigen euch auch einen Guide wie ihr Enderal installieren könnt. Hier seht ihr den Launch-Trailer:

Enderal (Skyrim-Mod) - Launch Trailer

Enderal macht aus Skyrim im Grunde ein völlig neues Spiel: Die Mod hat eine eigene Spielwelt mit eigener Mytothologie und eigener Story. Auch das Gameplay wurde überarbeitet – unter anderem mit einem neuen Skillsystem und Survival-Elementen. Die Spielzeit soll, je nach Spielstil, zwischen 30 und 100 Stunden umfassen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Skyrim: 10 Quests, die so gut versteckt sind, dass ihr sie bestimmt nicht alle kennt

Dahinter steckt das Team SureAI, das Fans früherer Elder-Scrolls-Games vielleicht bereits ein Begriff ist: Die beliebten Mods „Nehrim: Am Rande des Schicksals“ (für Oblivion) und „Arktwend - Das vergessene Reich“ (für Morrowind) stammen ebenfalls von SureAI.

Die Entwickler kommen aus Deutschland, weshalb zwischen dem 1 und 3. Juli zunächst exklusiv die deutsche Version der Mod erscheint. Eine englische Version soll in ein paar Wochen folgen. Spielen kann Enderal jeder, der Skyrim auf PC besitzt (DLCs werden nicht benötigt) – und zwar komplett kostenlos. Alle Infos findet ihr auf der Website zur Mod.

Quelle: Kotaku

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).