1. GIGA
  2. Spiele
  3. Adventure- und Rollenspiele
  4. Rollenspiele
  5. ESO - The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
  6. Alle News zu ESO - The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited

Alle News zu ESO - The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited

  • Vergesst Skyrim, in ESO könnt ihr euch ein realistisches Zuhause schaffen

    Vergesst Skyrim, in ESO könnt ihr euch ein realistisches Zuhause schaffen

    Marina Hänsel20.08.2020, 13:14 1

    The Elder Scrolls Online will einfach nicht aufhören, besser und besser zu werden. Pfui! Am Ende stößt du Skyrim noch vom Thron! Einen Thron übrigens, den ihr euch in ESO mittlerweile nicht nur in eurem trauten Eigenheim bauen könnt: Nein, ihr könnt euch sogar ein kleines Königreich schaffen, in dem alle NPCs das tun, was ihr wollt.

  • Echte Katzen retten, indem du The Elder Scrolls Online spielst? Das geht jetzt!

    Echte Katzen retten, indem du The Elder Scrolls Online spielst? Das geht jetzt!

    Jasmin Peukert03.10.2019, 10:18

    Ein geliebtes Spiel zocken und gleichzeitig echte Katzen retten? Das klingt doch zu schön, um wahr zu sein, doch eine Aktion von Bethesda, Global Giving, Best Friends Animal Society und VIER PFOTEN macht das jetzt möglich. Das Ganze ist einfacher, als du denkst. Arbeite dafür mit anderen Spielern bei The Elder Scrolls-Events zusammen, um Geld zu spenden und so im echten Leben Katzen und mehr zu retten.

  • Ein schlafender TESO-Spieler wird zur Legende – und gründet obskuren Kult

    Ein schlafender TESO-Spieler wird zur Legende – und gründet obskuren Kult

    Marina Hänsel14.02.2019, 13:37

    Der Traum einiger The Elder Scrolls-Fans war es immer, ein ewiges The Elder Scrolls zu spielen – ein MMO, wie es The Elder Scrolls Online ist. In den Tiefen des Fantasy-Spiels verbergen sich aber auch andere Träume, und die werden zuweilen von etlichen schlafenden Spielern geträumt. Und einem Argonier namens Schläft-auf-Brücken.

  • The Elder Scrolls Online: Summerset angekündigt

    The Elder Scrolls Online: Summerset angekündigt

    Alexander Gehlsdorf21.03.2018, 21:30

    Die Reise durch Tamriel geht weiter. Mit Summerset erscheint das nächste Kapitel von The Elder Scrolls Online und lässt dich nach 24 Jahren erneut die Insel Sommersend erkunden.

  • The Elder Scrolls Online: Eine Woche kostenlos in Tamriel

    The Elder Scrolls Online: Eine Woche kostenlos in Tamriel

    Marina Hänsel11.04.2017, 12:30

    Du hast noch kein Spiel gefunden, das Du über Ostern zocken möchtest? Dann haben die Macher von The Elder Scrolls Online genau das Richtige für Dich: Ab heute kannst Du kostenfrei einen Charakter im großen Rollenspiel-MMO erstellen und Tamriel ohne große Einschränkungen erkunden.

  • The Elder Scrolls Online: Homestead-Update bringt Eigenheime

    The Elder Scrolls Online: Homestead-Update bringt Eigenheime

    Alexander Gehlsdorf08.02.2017, 11:00

    Alle, die sich in Tamriel so richtig zuhause fühlen, können es sich ab sofort auf den Servern von The Elder Scrolls Online noch gemütlicher machen. Das neue Homestead-Update bietet jetzt endlich auch Eigenheime zum Verkauf an.

  • The Elder Scrolls Online: PS4-Pro-Trailer zeigt Spiel in 4K

    The Elder Scrolls Online: PS4-Pro-Trailer zeigt Spiel in 4K

    Lukas Flad09.09.2016, 13:52 5

    The Elder Scrolls Online hat einen neuen 4K-Trailer spendiert bekommen, in dem die Grafik des MMOs auf der frisch angekündigten PlayStation 4 Pro gezeigt wird. Neben der Landschaft bekommst Du darin auch einige Kampfsequenzen zu sehen.

  • Elder Scrolls Online: Gold-Edition mit allen DLC-Inhalten angekündigt

    Elder Scrolls Online: Gold-Edition mit allen DLC-Inhalten angekündigt

    Marvin Fuhrmann09.07.2016, 16:20 2

    Die Entwickler von The Elder Scrolls Online haben eine Gold Edition für ihr MMORPG angekündigt. Diese beinhaltet nicht nur das Free2Play-Hauptspiel sondern auch noch alle DLCs und zahlreiche Bonus-Inhalte. Wir zeigen euch, was ihr mit der Gold Edition erhaltet.

  • The Elder Scrolls Legends: Kartenspiel für PC & iPad angekündigt

    The Elder Scrolls Legends: Kartenspiel für PC & iPad angekündigt

    Annika Schumann15.06.2015, 06:22

    Einige Spieler hatten gehofft, dass Bethesda auf der E3-Pressekonferenz unter Umständen The Elder Scrolls 6 ankündigen würde; dem ist leider nicht so, dafür wird es aber ein Kartenspiel in der Welt der Reihe geben, welches auf den Namen The Elder Scrolls: Legends heißen soll.

  • The Elder Scrolls Online: Ein Blick auf den Koop

    The Elder Scrolls Online: Ein Blick auf den Koop

    Cliff Amador06.06.2015, 13:29

    Kurz vor Veröffentlichung für PlayStation 4 und Xbox One hat Bethesda ein Video veröffentlicht, das euch den kooperativen Teil von The Elder Scrolls Online genauer vorstellt.

  • Elder Scrolls Online: Nicht für PS4 und Xbox One? So ein Quatsch!

    Elder Scrolls Online: Nicht für PS4 und Xbox One? So ein Quatsch!

    Jonas Wekenborg13.11.2014, 11:56 10

    Ihr habt es vielleicht bereits auf anderen Portalen gelesen (WAS? Es gibt noch andere neben GIGA?), dass The Elder Scrolls Online für die Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One gecancelt wurden. Zum Glück gibt es aber auch noch andere investigative Stellen, die tiefer nachbohren.

  • The Elder Scrolls Online: Zwischenzeitige Deaktivierung der Gildenbank & Massenbanns

    The Elder Scrolls Online: Zwischenzeitige Deaktivierung der Gildenbank & Massenbanns

    Annika Schumann23.04.2014, 08:30

    Bereits zum Start von The Elder Scrolls Online hat ZeniMax rasch dafür gesorgt, dass das Spiel frei von Gold-Verkäufern und Bot-Nutzern ist. Nach einem Fehler im Spiel, der dafür gesorgt hat, dass es möglich war in den Gildenbanken Gold und Items zu duplizieren, wurde diese kurzzeitig deaktiviert – und jede Menge User wurden gebannt.

  • The Elder Scrolls Online: Etliche Betrüger bereits gebannt

    The Elder Scrolls Online: Etliche Betrüger bereits gebannt

    Annika Schumann14.04.2014, 13:33 4

    Kaum ist The Elder Scrolls Online erhältlich, da gibt es auch schon die ersten Betrüger, die in Tamriel ihr Unwesen treiben. Von Speedhackern, Bot-Nutzern und Gold-Verkäufern ist da die Rede. ZeniMax hat bereits reagiert und nun drastische Maßnahmen ergriffen.