Seit 2011 ist The Elder Scrolls 5: Skyrim nun schon raus. Das Rollenspiel hat eine gewaltige Fan-Gemeinde und ist auch heute noch ein viel gespieltes Spiel. Trotzdem wurden bisher drei Bosse komplett übersehen.

 
The Elder Scrolls V: Skyrim
Facts 
The Elder Scrolls V: Skyrim

Sicherlich gibt es Skyrim-Fans, die wirklich jedes noch so kleine Versteck in dem riesigen Rollenspiel ausfindig gemacht haben. Aber die breite Masse hat wohl noch nichts von Vulthuryol, Karstaag und dem Reaper gehört - drei Bosse, die sich bisher ganz gut versteckt gehalten haben. Im Reddit-Forum hat ein Nutzer jetzt die Standorte der Gegner veröffentlicht, wie und wo ihr sie findet, könnt ihr dem Bild am Ende dieser News entnehmen.

Über Kalstaat schreibt übrigens ein User, er sei einer der härtesten Bosse im Spiel, würde euch aber auch mit entsprechendem Loot belohnen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 geheime Quests, die nur Skyrim-Experten kennen

skyrim-versteckte-bosse

Quelle: Reddit

Damit ihr auch wisst, wo ihr hin müsst, um die Bosse zu finden, haben wir hier die Karte von Himmelsrand für euch:

Wenn ihr euch fragt, warum Jahre nach dem Release von Skyrim, es immer noch ein so großes Thema ist, solltet ihr euch selber überzeugen. Kauft es hier:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).