Ein Professor lässt in seinen Anmerkungen zum Skyrim-Aufsatz eines Studenten durchblicken, dass er ein gestandener Elderscrolls-Fachmann ist.

 

The Elder Scrolls V: Skyrim

Facts 
The Elder Scrolls V: Skyrim
Skyrim Special Edition: Trailer

Eine feine Anekdote für's Schmunzeln zwischendurch: Der Student und Reddit-User Shonenlegend gab bekannt, dass er im Rahmen seiner Hausarbeiten einen Essay schreiben sollte. Für die Basis dieses Aufsatzes wählte er nichts geringeres als The Elder Scrolls V: Skyrim.

Nachdem er den fertigen Wisch schließlich zur Bewertung an seinen Professor übergeben hatte, erhielt er im Gegenzug mehr als bloß schnöde Korrekturen zurück. Mit folgenden Worten kommentierte der Prof seine lyrischen Ergüsse:

4356559-1354127399

Geschätztes Erscheinungsbild des Professors:
Muss nicht mit der Realität übereinstimmen!


„Die anderen Elder Scrolls sind auch gut, insbesondere Morrowind und Oblivion. Oder versuch's mal mit Modding für mehr Story: Enderal steht auf meiner Liste. Du kannst gut Schreiben, das ist klar. Irgendwelche Überlegungen zu 1-Player vs. MMOs?“

 Da soll noch einer sagen, an Unis lerne man nichts: Diese Geschichte macht Hoffnung für die Zukunft des Bildungswesens!

Hier kannst Du Skyrim kaufen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.