The Evil Within: Minimale PC-Systemanforderungen bekannt gegeben

Annika Schumann 4

In wenigen Tagen, am 14. Oktober 2014, erscheint The Evil Within unter anderem für den PC. Bethesda hat nun dafür die minimalen Systemanforderungen bekannt gegeben.

Resident Evil-Schöpfer Shinji Mikami möchte mit The Evil Within zu den Wurzeln des Horror-Genres zurückkehren und euch das absolute Fürchten lehren. Ob ihm dies gelingt, wird sich in wenigen Tagen herausstellen. Ihr werdet die Wahl zwischen einer PS4-, Xbox One-, Xbox 360-, PlayStation 3- und PC-Fassung haben. Ob euer PC den Horror allerdings überhaupt meistern kann, zeigt sich nun in den minimalen Systemanforderungen, die Bethesda bekannt gegeben hat. Hier sind sie:

Betriebssystem: 64-bit Windows 7/8.1

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Halloween-Party geplant? Diese Horror-Games aus 2014 lehren euch das Fürchten

Grafikkarte: GTX 460 oder vergleichbare Karte mit 1GB VRAM

CPU: i7 oder vergleichbarer 4+ Kern Prozessor

RAM: 4GB

HDD: 50GB*

Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung

Steam-Account und -Aktivierung

*Die 50 GB freier Speicherplatz werden für die PC-Installation benötigt. Wenn die Installation abgeschlossen ist, braucht das Spiel etwa 41 GB Festplattenspeicher.

Die empfohlenen Systemvoraussetzungen, die schon seit einigen Tagen bekannt sind, lauten  wie folgt:

Betriebssystem: 64-Bit Windows 7/Windows 8
CPU: i7 mit mindestens 4 Kernen
RAM: 4 GB
HDD: 50 GB freier Festplattenspeicher*
Grafikkarte: GeForce GTX 670 oder gleichwertige Grafikkarte mit 4 GB VRAM
Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung
Steam-Account und -Aktivierung
*Die 50 GB freier Speicherplatz werden für die PC-Installation benötigt. Wenn die Installation abgeschlossen ist, braucht das Spiel etwa 41 GB Festplattenspeicher.

The Evil Within TGS Trailer.mp4.

Quelle: Bethesda

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung