Fumito Ueda, der Schöpfer von The Last Guardian und Shadow of the Colossus, hat erste Hinweise auf sein aktuelles Geheimprojekt gegeben. Es soll sich deutlich von den bisherigen Spielen unterscheiden.

 

The Last Guardian

Facts 
The Last Guardian
The Last Guardian im Test

Der japanische Game Director Fumito Ueda ist vor allem durch solche Spiele wie The Last Guardian und Shadow of the Colossus bekannt geworden. Derzeit arbeitet er bereits im Geheimen an seinem nächsten Spiel. Konkrete Details gibt es bisher noch nicht, doch in einem Interview mit dem Magazin Eurogamer hat er zumindest schon mal erste Hinweise gegeben.

Last-Guardian-Macher denkt bereits über ein neues Spiel nach

Demnach habe er diesmal die Entwicklung nicht wie gewohnt mit einem selbst erstellen Kurzfilm begonnen, sondern direkt mit einem Prototyp. Zudem solle sich das Geheimprojekt deutlich von seinen vorherigen Werken unterscheiden. Allerdings könne er nicht ausschließen, dass es trotzdem einige Ähnlichkeiten geben werde.

Bei den letzten drei Spielen hatte ich nicht beabsichtigt, dass sie sich letztendlich so ähnlich sein würden. Wenn ich damit beginne, an einem neuen Spiel zu arbeiten, denke ich immer, dass ich etwas komplett anderes erschaffen werde. Doch letztendlich gab es in den drei Spielen immer einige Ähnlichkeiten. Es gibt diesen Moment, bei dem sich ein Spiel mit dem anderen verbindet. Doch das plane ich nicht von Beginn an, es entsteht während des Prozesses.

Hier kannst du The Last Guardian online kaufen

Wann genau das aktuelle Geheimprojekt von Ueda und seinem Team auf den Markt kommen wird, ist bisher allerdings ebenso wenig bekannt, wie die anvisierte Zieplattform (PlayStation 4, Xbox One etc.). Vor dem Jahr 2018 werden wir diesbezüglich wohl aber nicht mehr viel Neues erfahren.