The Last of Us Remastered: PS4-Version erscheint im Sommer, 60 FPS anvisiert

Annika Schumann

Wie auf dem offiziellen PlayStation Blog nun bestätigt wurde, wird die PS4-Fassung von The Last of Us voraussichtlich im Sommer 2014 erscheinen. Außerdem wird das Spiel in 1080p laufen und 60 FPS werden anvisiert. Auch gibt es bereits Informationen zu den Vorbesteller-Boni.

Die PS4-Fassung von The Last of Us trägt den Beinamen „Remastered“, weil das Spiel mit 1080p laufen wird. Zwar ist es noch nicht ganz klar, aber die Entwickler peilen auch 60 FPS an. Ferner geben sie an, dass The Last of Us Remastered außerdem mit der Einzelspieler-Erweiterung Left Behind, der Multiplayer-Map Abandoned Territories und mit einem in Kürze erscheinenden Multiplayer-DLC-Paket daherkommen wird.

the last of us remastered boxart

Ebenfalls gibt es bereits das Design der Retail-Fassung und Sony und Naughty Dog nennen bereits die Vorbesteller-Boni, die wie folgt lauten:

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
PS4-Hits auf der Playstation 1: Reise mit mir in die 90er
  • 100 Supply Points (XP) für den Fraktionen-Modus
  • Zwei besondere Bonus-Skins für Joel und Ellie, die nach Abschließen der Einzelspieler-Kampagne freigeschaltet werden
  • Erhöhtes Fertigungstempo für die Einzelspieler-Kampagne
  • Erhöhtes Heiltempo für die Einzelspieler-Kampagne
  • Nachladetempo-Upgrade für 9 mm für die Einzelspieler-Kampagne
  • Gewehr-Magazin-Upgrade für die Einzelspieler-Kampagne

The Last of Us Remastered erscheint im Sommer 2014. Ein genaueres Release-Fenster gibt es noch nicht.

Quelle: PlayStation Blog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung