Ich habe „The Last of Us“ gerade erst durchgespielt. Für mich lebt das Spiel nicht nur allein  von seiner bewegenden Geschichte, sondern auch von der Angst. Naughty Dogs Apokalypse wiegt schwerer als gemeinhin üblich. Sie ist realistisch dargestellt, stets kompromisslos tödlich und sie macht aus Menschen Monstren. Der Horror dieser harten Nachwelt begründet sich dabei auch auf den sehr überzeugenden Gegnern von Ellie und Joel, den Kernkeule Infizierten.  In „The Last of Us“ befallen diese parasitisch lebende Pilze das Gehirn der Menschen und machen aus ihnen untote Jäger. Der sogenannte „Clicker“ gehört dabei zu den gefährlichsten Menschenfressern. Dieses Ekelpaket orientiert sich anhand von Geräuschen und nutzt schräge Klicktöne, um seine Beute zu identifizieren. Der Make-up Künstler Jon Wilks und das Model Emma Franks haben das fiese Teil nun noch ein bisschen realer gemacht. Danke dafür.

 

 

The Last of Us

Facts 
The Last of Us
Das wahrscheinlich beste Vorher-/Nachher Bild aller Zeiten.

 

 

Via: Deviantart

Erkennst du diese Games anhand ihrer mit Google Translate übersetzten Spielbeschreibung?