Breath of the Wild: Modder lässt Zelda auf Minecraft, SpongeBob und mehr treffen

Lisa Fleischer

Der Modder WilianZilv hat es sich zur Aufgabe gemacht, die verrücktesten popkulturellen Anspielungen im neusten Zelda-Teil Breath of the Wild unterzubringen. Mit seinem neusten Video schießt er den Vogel ab.

So findest du in Breath of the Wild die begehrte Maske aus Majora’s Mask:

Zelda - Breath of the Wild: Majora's Maske finden.

In dem Video, das WilianZilv auf seinem YouTube-Account veröffentlicht hat, ist zu sehen, wie er anstatt mit Link mit Steve aus Minecraft durch die wunderschöne offene Welt von Breath of the Wild läuft, wie er statt einem Schild SpongeBob zur Verteidigung nutzt und statt auf Epona plötzlich mit Thomas, der kleinen Lokomotive durch die Gegend reist.

Noch mehr Kuriositäten aus Hyrule:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Zelda - Breath of the Wild: Kuriositäten aus Hyrule.

Auch die Monster, die er bekämpft, wurden durch popkulturelle Anspielungen ersetzt. Im Video kämpft WilianZilv so gegen einen riesigen Shrek. Und das beste: Benutzt er seinen Fallschirm, erscheint Buzz Lightyear aus Toy Story und trägt ihn an seinen Armen durch die Lüfte.

Das gesamte Video ist dann auch noch mit einem Rap-Remix der Titelmusik von Thomas, die kleine Lokomotive hinterlegt, was das Werk umso kurioser macht:

Du willst noch mehr von WilianZilvs verrückten Mods sehen? Erst vor kurzem berichteten wir über seine GTA-Mod, mit der er Hyrule mit CJ aus GTA: San Andreas unsicher machte.

Wie gefallen dir die Mods von WilianZilv? Welche popkulturellen Anspielungen würdest du gerne in Breath of the Wild sehen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link