The Legend of Zelda: Alle Infos vom Nintendo Direct

Marco Schabel 1

Nintendo veranstaltete am Abend das erste Nintendo Direct, seit Satoru Iwata verstorben ist. Einen großen Teil des Abends nahm die The Legend of Zelda-Serie ein. Alle Informationen vom Nintendo Direct haben wir hier für euch gesammelt.

The Legend of Zelda Twilight Princess HD Nintendo Direct.

Super Mario ist ja ganz nett und sicher die erfolgreichste Serie, die Nintendo im eigenen Sortiment zu bieten hat. Davon ab ist es auch die bestverkaufte Spieleserie aller Zeiten. Aber seien wir mal ehrlich, damit lockt Nintendo niemanden hinter dem Ofen hervor. Es erscheinen einfach zu viele Spiele, in denen der kleine Klempner auftritt, die zwar alle super sind, aber eben abgesehen von einigen 3D-Ausnahmen nichts Besonderes sind. Dafür hat Nintendo eine andere extrem beliebte Spielserie: The Legend of Zelda.

Seit fast 30 Jahren schickt Nintendo die ebenfalls von Shigeru Miyamoto erfundenen Charaktere Link, Zelda und Ganondorf durch verschiedene Abenteuer. Wenn ein neuer Teil angekündigt wurde, drehen die Fans (einschließlich mir) so dermaßen durch, wie auch im letzten Jahr, als The Legend of Zelda für die Wii U angekündigt wurde. Heute gab es ein neues Nintendo Direct, in dem die Serie einen großen Auftritt erhalten hat, weil auch hier zukünftig eine Menge auf uns zukommt. Wir sagen euch, was genau.

The Legend of Zelda Twilight Princess HD bestätigt!

The Legend of Zelda Twilight Princess HD Packshot

Gleich die erste Bombe vorweg, Nintendo hat offiziell das HD-Remake zu The Legend of Zelda Twilight Princess bestätigt. Das Spiel erschien ursprünglich als eines der letzten Spiele für die Gamecube und eines der ersten Spiele für die Wii. Zu den Besonderheiten gehörten neben der neuen Helferin Midna auch die Tatsache, dass Link sich in einen Wolf verwandeln konnte. Wie während des Nintendo Direct bestätigt wurde, wird anlässlich des 30. Geburtstags der Serie auch The Legend of Zelda Twilight Princess HD im kommenden Jahr für die Wii U erscheinen.

Neben verbesserter Grafik dürfen sich die Fans auch über leicht überarbeitete Features freuen. Dazu gehört allen voran der Amiibo-Suppot. Zu diesem Zweck erscheint mit dem Spiel auch ein brandneuer Amiibo: Wolf Link (samt Midna). Dieser Amiibo wird zunächst ausschließlich im Rahmen einer Special Edition erscheinen, bevor er später auch einzeln erhältlich ist. Zusätzlich unterstützt The Legend of Zelda Twilight Princess HD fünf weitere Amiibo aus dem Zelda-Universum.

Mit dem Amiibo-Support wird sich auch das Gameplay ändern, auch wenn noch nicht bekannt ist, wie genau. Ein Video zu The Legend of Zelda Twilight Princess HD findet ihr über diesen Zeilen, ein Bild des Amiibo hierunter. Erscheinen wird das Remake am 4. März 2016 exklusiv für die Wii U.

The Legend of Zelda Twilight Princess HD Wolf Link Amiibo

Bilderstrecke starten
23 Bilder
The Legend of Zelda: 21 Fakten über Zelda, die du wissen musst.

The Legend of Zelda Wii U erscheint 2016

The Legend of Zelda Wii U Nintendo Direct.

Wir alle haben darauf gehofft, wir alle haben mit Tränen in den Augen die Verschiebung zur Kenntnis genommen. The Legend of Zelda für die Wii U könnte ein großartiges Spiel werden, wenn es denn endlich erscheint. Leider müssen wir aber noch darauf warten, endlich mehr zum Spiel sehen zu können. Im Rahmen des Nintendo Direct hat das Unternehmen zwar leider wieder kaum etwas zum Spiel gezeigt, aber immerhin drei Dinge bestätigt. The Legend of Zelda wird definitiv 2016 erscheinen, es wird definitiv für die Wii U erscheinen (auch wenn eine zusätzliche NX-Version nicht ausgeschlossen ist) und es wird Amiibo unterstützen.

Wie es von Satoru Shibata hieß, wird einer der Amiibo, die vom Spiel unterstützt werden, der Twilight Princess-Amiibo ist. Informationen, die vom HD-Remake auf diesem gespeichert werden, können auch im neuen The Legend of Zelda Twilight Princess HD verwendet werden. Auch wenn noch immer unklar ist, was und wie genau. Mehr Informationen dazu sollen im kommenden Jahr folgen. Zumindest haben wir aber ein neues kleines Videoschnipselchen zum Spiel, welches wir hier als Ausschnitt für euch haben.

The Legend of Zelda Wii U

Zwei The Legend of Zelda-Titel für die Virtual Console

Nintendo hat in den vergangenen Jahren nicht nur The Legend of Zelda-Spiele für die Heimkonsolen veröffentlicht, sondern auch für das hauseigene Handheld. Dazu gehören auch zwei Nachfolger zu Wind Waker, die im gleichen Universum spielen und auf die gleiche Grafik setzen: The Legend of Zelda Spirit Tracks und The Legend of Zelda Phantom Hourglass. Beide Titel erschienen ursprünglich für den Nintendo DS und werden jetzt auch die Wii U heimsuchen. Ab sofort könnt ihr beide Spiele für die Virtual Console herunterladen.

Damit ihr auch einen Anreiz habt, die beiden DS-Titel auf die Wii U zu laden, hat sich Nintendo dazu entschieden, euch einen Rabatt anzubieten. Beide Spiele kosten jeweils 9,99 Euro. Kauft ihr beide bis zum 19. November, erhaltet ihr auf das Zweite einen Rabatt von 50 Prozent.Somit werden nur noch knapp 15 Euro fällig.

The-Legend-of-Zelda-Virtual-Console

Neue Inhalte für Tri Force Heroes

The Legend of Zelda Tri Force Heroes Nintendo Direct.

Das neueste The Legend of Zelda-Spiel ist Tri Force Heroes. Cliff und Kristin haben euch bereits in ihrem Test zur Schau gestellt, wie gut der Titel ist. Zukünftig will Nintendo das Spiel für den Nintendo 3DS aber noch besser machen. Zu diesem Zweck wurden im Rahmen des Nintendo Direct neue Inhalte für das Spiel angekündigt. Dabei handelt es sich um kostenlose Erweiterungen, die im Laufe der nächsten Zeit Einzug in den Titel halten sollen. Im Detail geht es um ein neues Gebiet mit dem Namen Monsterhort. Hier könnt ihr in über 30 Stages Monster besiegen und könnt erst fortfahren, wenn alle Gegner besiegt wurden. Damit es etwas leichter ist, gibt es Rücksetzpunkte.

Darüber hinaus will Nintendo für Tri Force Heroes zwei neue Outfits veröffentlichen. Das erste Outfit trägt den Namen Linebecks und lässt euch in Kisten schauen, bevor ihr sie öffnet. Das andere Outfit heißt Grimmige Gottheit und verleiht euch deutlich mehr Stärke. Tragt ihr diese Uniform, verschießt ihr Strahlen in vier Richtungen. Veröffentlicht werden diese neuen Inhalte am 3. Dezember. Bis Januar sollen noch weitere Erweiterungen für The Legend of Zelda Tri Force Heroes folgen. Falls ihr nur die Demo des Spiels besitzt, könnt ihr am 14. November zudem an einer Online-Runde von 9 bis 13 Uhr unserer Zeit teilnehmen.

Hyrule Warriors Legends erhält eine Limited Edition UND EINE WEIBLICHE HELDIN!

Hyrule Warriors Legends Nintendo Direct + Linkle.

Zuletzt gab es auch neue Informationen für den 3DS-Ableger des im letzten Jahr erschienenen Wii U-Titels Hyrule Warriors. Das Spiel ist ein Mix aus The Legend of Zelda und Dynasty Warriors und kommt mit einigen neuen Features daher. Zu den neuen Charakteren gehören das Horror Kid, Toon Link, Tetra und der König von Hyrule aus The Legend of Zelda Wind Waker. Gezeigt wurde zum Spiel nicht nur ein neues Video, sondern es wurde auch eine Limited Edition vorgestellt. Diese umfasst neben dem Spiel für den Nintendo 3DS auch einen Kompass.

Viel wichtiger ist aber, dass Hyrule Warriors Legends einen brandneuen Charakter bieten wird. Einen weiblichen Link! Lange wurde spekuliert, jetzt ist es raus. Link erhält ein weibliches Pendant und diese Heldin trägt den Namen Linkle. Sie wird in Hyrule Warriors Legends ihren allerersten Auftritt haben und trägt neben der bekannten grünen Kleidung als Markenzeichen zwei Armbrüste und auch einen Kompass. Und hier schließt sich der Kreis, denn das ist auch der Kompass, den wir in der Limited Edition finden. Zudem verfügt sie über einen Angriff, der analog zu Links Wirbelattacke Wirbeltritt genannt wurde.

Erscheinen wird Hyrule Warriors Legends am 25. März 2016 ausschließlich für den Nintendo 3DS.

Linkle Hyrule Warriors Legends

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung