Zelda - Breath of the Wild: Neuer Trailer mit Spoiler veröffentlicht

Marco Schabel

Nächste Woche erscheint nach langer Wartezeit The Legend of Zelda - Breath of the Wild. Obwohl sich Nintendo bisher mit den Details zum Game bedeckt hielt, fanden einige Fans, dass der neueste japanische Trailer einen massiven Spoiler enthält. Achtung, Spoiler! 

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Trailer zur Limited Edition.

Am 03.03.2017 ist es endlich so weit: Das riesige Action-Rollenspiel mit Link, Prinzessin Zelda und den bösen Ganondorf erscheint für Nintendo Switch und Wii U. Obwohl es schon einige Informationen zum Gameplay gab, hielt sich Nintendo zu vielen Details des Spiels bisher eher bedeckt. Dies ändert sich mit dem aktuellsten japanischen Trailer, der viele neue Spielszenen zeigt und damit bei einigen Spielern einen Spoileralarm auslöst. Im Vorfeld wurde nämlich immer wieder spekuliert, was für größere Kreaturen im Spiel vorkommen könnten. Die japanische Werbung beantwortet diese Frage nun:

Nintendo of America ging sogar noch einen Schritt weiter. Der Publisher veröffentlichte einen Screenshot von der Drachenkreatur auf seinem Twitter-Kanal, wodurch manche Follower negativ überrascht wurden und sich lauthals auf Twitter über diesen Spoiler beschwerten. Ob es sich dabei wirklich um einen wichtigen Spoiler handelt, ist fraglich, da es in vergangenen Zelda-Spielen immer wieder Drachen und andere große Monster gab. Ganz fair ist es jedoch nicht, den Spielern die Wahl zu nehmen, ob sie sich eine solche Information anschauen möchten oder nicht.

Das sind die Charaktere in The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Auch auf der offiziellen japanischen Webseite vom Spiel gab es ein paar neue Informationen. Hier veröffentlichte Nintendo eine Beschreibung zu den verschiedenen Charakteren, die Du auf Deiner Reise triffst:

Alle Editionen und der Season Pass zu Breath of the Wild

  • Zelda: Sie ist die Prinzessin des Königreiches Hyrule und eine kluge junge Frau, die vor Neugier nur so überquellt, aber auch einen tief greifenden Komplex hat. Sie versucht, die alten Ruinen der Welt unabhängig zu untersuchen.
  • Daruk: Er ist ein in Hyrule wohnender Gorone und zugleich der Anführer der Krieger des Volkes. In dieser Funktion ist er stets ruhig und entspannt. Zugleich besitzt er eine tapfere Seite und lässt einen erschütternden Kriegsschrei los, bevor er seine Gegner im Kampf niedermäht.
  • Mipha: Sie ist eine in Hyrule lebende Zora, die eine ruhige und zurückhaltende Persönlichkeit besitzt. Zudem nennt sie eine ganz spezielle Kraft ihr Eigen, die sonst keine Zora besitzt.
  • Revali: Er ist ein in Hyrule lebender Rito, der wie Daruk und Mipha einen blauen Umhang trägt.
  • Guardians: Die nun bösen Guardians sind Relikte, die angeblich vor langer Zeit von den Menschen erschaffen wurden. Erst zur Zeit des großen Unheils attackierten die Guardians die Bewohner des Landes und sind selbst nach 100 Jahren noch nicht wieder gezähmt worden.
  • Bokoblin: Diese Monster-Spezies tut sich mit Artgenossen zusammen, um zum Überleben Verstecke zu bauen. Sie sind eigentlich ganz niedlich, da sie keine Bienen mögen, greifen Dich aber unverblümt an, sobald sie Dich entdecken.

Hier kannst Du The Legend of Zelda - Breath of the Wild vorbestellen *

Erscheinen wird The Legend of Zelda - Breath of the Wild am 3. März 2017 für Wii U und Nintendo Switch. Es handelt sich dabei um das letzte Spiel, welches Nintendo selbst auf die scheidende Wii U bringen wird, bevor die Unterstützung nahezu komplett eingestellt wird. Für die Leitung der Entwicklung zeigte sich erneut Serien-Produzent und Entwickler-Legende Eiji Aonuma verantwortlich.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung