The Legend of Zelda: Miyamoto hat schon Ideen für neuen 3DS-Ableger

Annika Schumann 1

Fans von der The Legend of Zelda-Reihe werden in nächster Zeit einigen Nachschub erhalten. Zum einen erscheint Hyrule Warriors im September diesen Jahres und zum anderen wurde auf der E3 ein neues Spiel aus der Reihe für die Wii U angekündigt. Doch Shigeru Miyamoto gab nun an, dass auch schon Ideen für einen 3DS-Titel bestehen.

The Legend of Zelda: Miyamoto hat schon Ideen für neuen 3DS-Ableger

Auf der 74. jährlichen Generalversammlung hat Shigeru Miyamoto erklärt, dass die Struktur der Zelda-Reihe stückweise verändert wird und das Team daran arbeitet, die Serie für die Wii U neu zu entwickeln. Außerdem gibt es bereits Ideen für den Nintendo 3DS, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Er hofft, dass die Fans sich darauf freuen.

Genauer wollte er jedoch nicht auf die Idee eingehen, weshalb unklar ist, was für den neuen 3DS-Teil geplant ist. Nebenbei erwähnte Miyamoto außerdem, dass Monolith Software neben Xenoblade Chronicles X auch an einem weiteren, bisher nicht näher benannten Projekt arbeiten. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald weitere Details bekannt sind.

Hyrule Warriors Zelda Trailer.mp4.

Quelle: Nintendo

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung