The Legend of Zelda: Meldung über Netflix-Serie womöglich eine Ente?

Dominic Stetschnig

Hoppla, was hat das denn zu bedeuten? Da hat Satoru Iwata doch glatt gesagt, dass die Meldung, Netflix würde an einer Live-Action Zelda Serie arbeiten, nicht auf wahren Fakten beruht? Nun steht Aussage gegen Aussage, denn das Wall Street Journal hat damals durchaus behauptet, dass konkrete Pläne bestehen.

The Legend of Zelda: Meldung über Netflix-Serie womöglich eine Ente?

„As of now, I have nothing new to share with you in regard to the use of our IPs for any TV shows or films, but I can at least confirm that the article in question is not based on correct information“, meldete Iwata dem Time Magazine.

Klar ist auf jeden Fall, dass Nintendo seine IPs in Zukunft auf neuen Wegen an Partner lizenzieren möchte. Und so wirklich hat er die Entstehung einer Netflix-Serie ja auch noch nicht dementiert - er hat nur behauptet, dass die Quelle des Wall Street Journals mit deren Aussage nicht korrekt war.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung